Summit24-Schriftzug-weiss

ALLE INTERVIEWS JETZT FREIGESCHALTET BIS SA. 24 UHR

Tanja Misiak

Mit Tanja Misiak

Begleitet Veränderungsprozesse und inspiriert aktuell mit ihrem mutigen Umgang mit Krebs

Auma ObamaMutmacherin, Stiftungsgründerin, Mitglied des Weltzukunftsrates
Auma Obama
Matthieu RicardBuddhistischer Mönch, Mitgefühlsforscher & Gründer der Hilfsorganisation Karuna-Shechen
Matthieu Ricard
Johannes GutmannSONNENTOR Gründer und Bio-Pionier
Johannes Gutmann
Edith Eva EgerAuschwitz-Überlebende & Trauma-Therapeutin
Edith Eva Eger
Shia SuMinimalistin und Zero-Waste Pionierin mit Wasteland-Rebel, Aktivistin & Bloggerin
Shia Su
Christiana FigueresLeidenschaftliche Politikerin & Klimaschutzaktivistin
Christiana Figueres
Judith MangelsdorfGlücksforscherin und Professorin für Positive Psychologie
Judith Mangelsdorf
Frédéric LalouxNew Work-Experte & Kulturwandel-Pionier, Mitgründer von TheWeek.ooo
Frédéric Laloux
Leonore GewesslerKlimaschutzministerin
Leonore Gewessler
Theresia CroneKlimaaktivistin, Sprecherin von Fridays for Future D, Gründerin von EndEndoSilence
Theresia Crone
Joana BreidenbachNew Work-Pionierin, Gründerin betterplace, Autorin, Expertin für digitale Innovation
Joana Breidenbach
Ariadne von SchirachPhilosophin, Dozentin, Bestsellerautorin
Ariadne von Schirach
Christian KrollGründer und Geschäftsführer der grünen Suchmaschine Ecosia
Christian Kroll
Stefan SagmeisterVielfach ausgezeichneter Designer, Autor und Filmemacher
Stefan Sagmeister
Roshi Joan HalifaxPionierin des engagierten Buddhismus & Menschenrechts- und Klimaaktivistin
Roshi Joan Halifax
Bayo Akomolafe"Post-Aktivist", Philosoph, Geschäftsführer des Emergence Network
Bayo Akomolafe
Reinhard HeisererMitgründer von "Jugend eine Welt" & Friedensaktivist
Reinhard Heiserer
Sylvester WalchPionier für Holotropes Atmen und Transpersonale Psychologie, Psychotherapeut, Autor
Sylvester Walch
Thomas SteiningerPhilosoph, Kulturaktivist, Gründer & Herausgeber des evolve-Magazins
Thomas Steininger
Tanja MisiakBegleitet Veränderungsprozesse und inspiriert aktuell mit ihrem mutigen Umgang mit Krebs
Tanja Misiak
Johannes NarbeshuberSparring Partner für Management Teams, Executive Coach und Wirtschaftspsychologe
Johannes Narbeshuber
Arawana HayashiChoreografin, Entwicklerin des Social Presencing Theater und Mitgründerin des Presencing Institute
Arawana Hayashi
Sabine LichtenfelsFriedens- und Liebesforscherin
Sabine Lichtenfels
Sonja-Vera SchmittQuelle und Mitgründerin der Gemeinschaft Schloss Glarisegg
Sonja-Vera Schmitt
Jascha RohrBegleiter von kokreativen Gestaltungsprozessen, Philosoph, Prozesskünstler, Gründer der CoCreation Foundation
Jascha Rohr
Hellwig Bali SchinkoTherapeut, Trainer und spiritueller Begleiter, Gründer und Leiter des ARUNA Instituts
Hellwig Bali Schinko
Jim RoughErfinder von "Dynamic Facilitation" & "Wisdom Council Process". Inspirationsquelle für die Bürgerräte
Jim Rough
Ute ScheubAutorin und Aktivistin für den ökosozialen Wandel, taz-Mitgründerin
Ute Scheub
Dieter DuhmPsychologe, Autor, Mitgründer des "Heilungsbiotops" Tamera
Dieter Duhm
Christian BachlerInnovativer „Wutbauer“ vom höchsten Bergbauernhof der Steiermark
Christian Bachler
Jörg AltSozialethiker, Jesuit, Aktivist für Klimagerechtigkeit
Jörg Alt
Gabi SchörkMutmacherin für alternative Gesundheits-Wege, Brückenbauerin für den Wandel
Gabi Schörk
Geseko von LüpkeVisionssuche-Leiter, Tiefenökologe, Politikwissenschaftler, Autor, Journalist
Geseko von Lüpke
Omar Khir AlanamAutor und Poetry Slammer
Omar Khir Alanam
Kewin Comploi-TaupeTrainer & Wohnprojekt-Gründer, Projektleitung RISE!
Kewin Comploi-Taupe
Auma ObamaMutmacherin, Stiftungsgründerin, Mitglied des Weltzukunftsrates
Auma Obama

Du bist noch nicht angemeldet zum Summit?
Dann trage dich jetzt hier ein:

Wir senden per E-Mail den Link zum Film und laufende Infos zum Summit / Pioneers of Change zu, du kannst dich jederzeit problemlos abmelden. Datenschutzerklärung

Hier siehst du eine Vorschau zum Summit-Interview mit Tanja Misiak.

Willst du das vollständige Interview sehen? Dann melde dich jetzt an zum kostenfreien Summit.

Du bist bereits angemeldet? Dann findest du den Link zum Interview in der jeweiligen Tages-Email, auf Telegram oder Signal.

Hier siehst du eine Vorschau zum Summit-Interview mit Tanja Misiak.

Willst du das vollständige Interview sehen?

Du findest den Link auf der Tagesseite vom Summit-Guide Und auch in der jeweiligen Tages-Email, auf Telegram oder Signal.

Tanja Misiak spricht über die Essenz des Lebens. Leben und Tod. Im Angesicht einer vermeintlich unheilbaren Erkrankung wird das, worauf es wirklich ankommt, ganz klar: Verbundenheit, Liebe, Zeitlosigkeit, Ruhe, Stille, Gemeinschaft, Begegnung auf Herzensebene, Kommunikation, gemeinsame Cocreation, Innehalten im Kleinen und im Großen.


Rosa hat das Video schon gesehen und sagt:

Mich hat die reine, authentische, ehrliche und wahrhaftige Art von Tanja sehr beeindruckt. Ich wurde mit einem "Schlag" mit der Essenz des Lebens verbunden. Ganz klar war, was wirklich wichtig ist und worum es eigentlich geht im Leben. Ich habe die große Liebe zum Leben gespürt und den Sinn für die Schönheit des Lebens mit seinen Wundern. Und wie relativ die Zeit ist und was unsere Wahl damit zu tun hat. Das Gespräch hat mich tief beeindruckt und wirkt in mir und meinem Alltag fort. Danke liebe Tanja für das Geschenk Deiner Wahrheit und Weisheit und Liebe, die Du ausstrahlst. Von Herzen alles Gute!

Tanja Misiak

Zur Person

„Mama ist hier die Mutigste, weil sie Krebs hat und das so gut hinkriegt!“

Das rief Tanja Misiaks neunjähriger Sohn neulich spontan aus, als es in einem Spiel darum ging, die mutigste Person im Raum zu benennen.

Die Diagnose „metastasierender Gallengangskrebs“ trifft Tanja im Frühsommer 2023 völlig überraschend in ihrem Leben – keine Symptome, nur ein spürbarer Leistungsabfall beim Sport. Ein Leben, das von außen rundum gut zu laufen scheint. Eigentlich. Tanja arbeitet in Organisationen an der Schnittstelle zwischen Strategie- und Kulturarbeit und übernahm zuletzt auch die Co-Moderation des Lighthouse Lab Online-Kongresses, der Organisationen zur Zukunftsfähigkeit inspiriert. Ein Film, den sie im Rahmen eines Projektes bei der GLS Bank mit produzierte, gewann Silber bei den Deauville Green Awards 2023. Sie hat eine quirlige Familie mit Mann, drei Kindern und einer schwarzen Katze, und engagiert sich ehrenamtlich in ihrem Dorf im Landkreis München. Sie geht einen achtsamen Weg mit persönlichem Wachstum – auch verbunden mit uns Pioneers of Change.

Die Überlebenschancen für diesen seltenen Krebs sind statistisch gesehen gering. Doch Tanja glaubt nicht an Statistiken, sondern an ihre Heilung. Alles was sie in den Jahrzehnten davor über Veränderung und inneres Wachstum gelernt hat, kann sie jetzt anwenden. Zum Zeitpunkt des Interviews hat Tania Misiak die 16. Chemotherapie hinter sich. Sie geht diesen Weg mit einer beindruckenden Kraft, voller Würde und ganz viel Weisheit. Sehr mutig und wach. Und teilt diese transformative Erfahrung mit den Menschen in ihrem Umfeld und in ihrem Blog.

Auch in diesem Gespräch ist Tanja so klar, so beherzt, so ermutigend. Lass dich von ihr berühren!

Mehr über Tanja erfahren:

Website Tanja Misiak

 

“JEDER UND JEDE VON UNS KANN EINEN UNTERSCHIED MACHEN. AUCH DU!”

Desmond Tutu

Lass dich auch von den anderen Pionier:innen des Summits inspirieren!

Entdecke Mut machende Vorbilder und Zukunftsinitiativen
beim Online-Kongress für den Wandel unserer Gesellschaft und der Frage "Was können wir beitragen?".

André SternLIVE-INTERVIEW – Initiator der Bewegung "Ökologie der Kindheit", Künstler & Gitarrenbauer
André Stern
Arawana HayashiChoreografin, Entwicklerin des Social Presencing Theater und Mitgründerin des Presencing Institute
Arawana Hayashi
Ariadne von SchirachPhilosophin, Dozentin, Bestsellerautorin
Ariadne von Schirach
Auma ObamaMutmacherin, Stiftungsgründerin, Mitglied des Weltzukunftsrates
Auma Obama
Bayo Akomolafe"Post-Aktivist", Philosoph, Geschäftsführer des Emergence Network
Bayo Akomolafe
Christian BachlerInnovativer „Wutbauer“ vom höchsten Bergbauernhof der Steiermark
Christian Bachler
Christian KrollGründer und Geschäftsführer der grünen Suchmaschine Ecosia
Christian Kroll
Christiana FigueresLeidenschaftliche Politikerin & Klimaschutzaktivistin
Christiana Figueres
Dieter DuhmPsychologe, Autor, Mitgründer des "Heilungsbiotops" Tamera
Dieter Duhm
Edith Eva EgerAuschwitz-Überlebende & Trauma-Therapeutin
Edith Eva Eger
Frédéric LalouxNew Work-Experte & Kulturwandel-Pionier, Mitgründer von TheWeek.ooo
Frédéric Laloux
Gabi SchörkMutmacherin für alternative Gesundheits-Wege, Brückenbauerin für den Wandel
Gabi Schörk
Geseko von LüpkeVisionssuche-Leiter, Tiefenökologe, Politikwissenschaftler, Autor, Journalist
Geseko von Lüpke
Hellwig Bali SchinkoTherapeut, Trainer und spiritueller Begleiter, Gründer und Leiter des ARUNA Instituts
Hellwig Bali Schinko
Jascha RohrBegleiter von kokreativen Gestaltungsprozessen, Philosoph, Prozesskünstler, Gründer der CoCreation Foundation
Jascha Rohr
Jim RoughErfinder von "Dynamic Facilitation" & "Wisdom Council Process". Inspirationsquelle für die Bürgerräte
Jim Rough
Joana BreidenbachNew Work-Pionierin, Gründerin betterplace, Autorin, Expertin für digitale Innovation
Joana Breidenbach
Johannes GutmannSONNENTOR Gründer und Bio-Pionier
Johannes Gutmann
Johannes NarbeshuberSparring Partner für Management Teams, Executive Coach und Wirtschaftspsychologe
Johannes Narbeshuber
Jörg AltSozialethiker, Jesuit, Aktivist für Klimagerechtigkeit
Jörg Alt
Judith MangelsdorfGlücksforscherin und Professorin für Positive Psychologie
Judith Mangelsdorf
Kewin Comploi-TaupeTrainer & Wohnprojekt-Gründer, Projektleitung RISE!
Kewin Comploi-Taupe
Leonore GewesslerKlimaschutzministerin
Leonore Gewessler
Mari LangJournalistin, Autorin, Moderatorin & Podcasterin
Mari Lang
Matthieu RicardBuddhistischer Mönch, Mitgefühlsforscher & Gründer der Hilfsorganisation Karuna-Shechen
Matthieu Ricard
Omar Khir AlanamAutor und Poetry Slammer
Omar Khir Alanam
Reinhard HeisererMitgründer von "Jugend eine Welt" & Friedensaktivist
Reinhard Heiserer
Roshi Joan HalifaxPionierin des engagierten Buddhismus & Menschenrechts- und Klimaaktivistin
Roshi Joan Halifax
Sabine LichtenfelsFriedens- und Liebesforscherin
Sabine Lichtenfels
Shia SuMinimalistin und Zero-Waste Pionierin mit Wasteland-Rebel, Aktivistin & Bloggerin
Shia Su
Sonja-Vera SchmittQuelle und Mitgründerin der Gemeinschaft Schloss Glarisegg
Sonja-Vera Schmitt
Stefan SagmeisterVielfach ausgezeichneter Designer, Autor und Filmemacher
Stefan Sagmeister
Sylvester WalchPionier für Holotropes Atmen und Transpersonale Psychologie, Psychotherapeut, Autor
Sylvester Walch
Tanja MisiakBegleitet Veränderungsprozesse und inspiriert aktuell mit ihrem mutigen Umgang mit Krebs
Tanja Misiak
Theresia CroneKlimaaktivistin, Sprecherin von Fridays for Future D, Gründerin von EndEndoSilence
Theresia Crone
Thomas SteiningerPhilosoph, Kulturaktivist, Gründer & Herausgeber des evolve-Magazins
Thomas Steininger
Ute ScheubAutorin und Aktivistin für den ökosozialen Wandel, taz-Mitgründerin
Ute Scheub
André SternLIVE-INTERVIEW – Initiator der Bewegung "Ökologie der Kindheit", Künstler & Gitarrenbauer
André Stern
Arawana HayashiChoreografin, Entwicklerin des Social Presencing Theater und Mitgründerin des Presencing Institute
Arawana Hayashi
Ariadne von SchirachPhilosophin, Dozentin, Bestsellerautorin
Ariadne von Schirach
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

81 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentate
Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor

Liebe Hemma, ich schaue mir das Interview nun nach 2 Monaten selbst noch mal an. Ich lerne selbst noch mal reflektierend:
– Ich hatte mich inhaltlich eigentlich gar nicht vorbereitet, wohl aber sehr bewusst mit meinem Zustand gearbeitet. Egal was, das „Wie“ war mir wichtig. Ich öffnete vorher bewusst mein Herz für Dich und die Pioneers und stellte mich einfach dem Prozess zur Verfügung. Das Vertrauen zu Dir und den Pioneers war ja schon da. Ich glaube, das trägt das Interview nun so sehr, so wie ich mich von Dir hab tragen lassen. Wirklich, das Ganze ist mehr als die Summe der einzelnen Teile. Das macht dieses Interview sehr erlebbar. Unsere Beziehung und Verbindung. Daher einfach noch mal und immer wieder mein herzlicher Dank für diese schöne Erfahrung.
– und ich freue mich so sehr über jeden einzelnen Kommentar hier und dass Ihr Euch dafür die Zeit genommen habt. Das er-mut-igt mich diesen Weg weiter zu gehen und mich damit auch mehr zu zeigen, nicht so viel „heimlich“ und „versteckt“ zu machen, mir selbst „peinlich“ zu sein oder diese Herzens-Dimension auch vor mir selbst klein zu reden. Sie ist da und wirkt und das ist groß und schön und wertvoll!
Ja und wir haben ja ein Live am Sonntag 17.3. um 9.30 Uhr, da werden wir das gemeinsam noch mal als Setting aufmachen.
Herzliche Grüße an Euch, die Community, die Pioneers, Hemma…. Eure Tanja

Sophie
Sophie
1 Monat zuvor

Liebe Tanja,
selten habe ich jemanden erlebt, der wirklich völlig präsent in genau diesem und diesem und diesem Moment ist. Der so bei sich, in sich ruhend und gleichsam mit voller Aufmerksamkeit beim Anderen seiend zuhört.
Der so aus dem wirklichen Erleben des gerade präsenten Moments, so aus dem Herzen,
so im Vertrauen auf alle Möglichkeiten, mehr noch auf das Leben ‘spürend spricht’.
DANKE
Deine ‘determined’ Sanftheit, Mut, Güte, wirklich gelebtes Vertrauen, dieser wahrhaftig empfundene Austausch von Tragen und Getragen sein, von Verbundenheit & so vieles mehr klingt in mir nach. Was für eine beeindruckende Frau Du bist, DANKE von Herzen!
Mit Energie
Sophie

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Sophie

Liebe Sophie, und was für ein beeindruckendes Feedback das ist. Für mich auch so wertvoll, „determined“ Sanftheit ☺️ Irgendwie freue ich mich sehr, denn mit dieser Sanftheit wird man auch oft übersehen und dass sie so wertvoll ist, das merke ich jetzt umso mehr.

Peter Schreck
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma, ich danke Euch sehr für dieses kraftvolle und berührende Gespräch. Ich bin mir sicher, dass es vielen Menschen auf ihrem Weg helfen kann und wird. Für mich war ein besonderer Moment, was und wie Du Tanja auf Hemmas Frage bzgl. der Verantwortung für das eigene Mindset beim Gesunden geantwortet hast. Du hast finde ich ganz authentisch und für mich spürbar deutlich gemacht, dass Du nur für Dich sprechen kannst und aus deinen eigenen Erfahrungen keine Patentrezepte abgeleitet werden sollten. Auch, wenn unsere auf Effizienz ausgerichteten Systeme sehr gut darin sind einmal gefundene Problemlösungen skalieren zu können ist es denke ich in unserer aktuellen Phase im Kollektiv auch wieder wichtig, dass jeder von uns lernt sich selbst und dem ganz eigenen Weg wieder zu vertrauen. Dafür bist Du liebe Tanja ein absolut wunderbarer Leuchtturm und ich sehe dich schon wie Du deinen Weg und deine Weisheit und deine sanfte Kraft noch mit ganz vielen Menschen und auch noch ganz viele Jahre teilen wirst. Ich danke Dir für unsere wunderbare Freundschaft und bin stolz in deinem Kraftteam mitwirken zu dürfen. Alles Liebe für Dich und deine Familie, Peter

Ria
Ria
1 Monat zuvor
Antworten  Peter Schreck

Wow lieber Peter, wie du das formuliert hast, hätte ich nicht besser tun können, ich schliesse mich deine Worte total an!

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Peter Schreck

Danke mein lieber Freund Peter. Ich wünschte ich hätte ein „Rezept“, dann könnte ich sagen, wenn Du XY machst, dann ist alles gut. Ich möchte aber jede*n ermutigen einfach auf die eigenen Möglichkeiten zu lauschen, manchmal ist da viel mehr, als man zuerst dachte. Das Lauschen lohnt sich.

Johaines Ohnfeldt
Johaines Ohnfeldt
29 Tage zuvor
Antworten  Tanja Misiak

Es ist halt schon schön ein Leuchturm als Beispiel für das Eigene sein zu können, sowie Verbundenheit als Kern in der Ausrichtung (einer Gemeinschftlichen Unternehmung nicht nur auf den vermeintl. Purpose) nur mit der Wertschätzung des Individuierenden wirken kann.

Margret Katsivelaris
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma,
ich könnte Seiten füllen mit dem, was mich erfüllt durch euer Gespräch und damit würde ich das zerreden, was ihr mit dieser geballten weiblichen Kraft ausgetauscht, verwoben, kokreiert und geteilt habt.
Ein großes DANKE aus tiefstem Herzen!
Es ist mir eine große Freude, Dir Tanja, Energie zu schicken und das sicher nicht nur jetzt und heute.
ALLES LIEBE,
Margret

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor

Das freut mich sehr und ganz herzlichen Dank für die Energie 🙏

Lydia
Lydia
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma! Das Gespräch zwischen euch hat mein Herz berührt. Es war ein Geben und Nehmen, ein Aufgreifen des Fadens und ein Weiterführen des Gesprächs auf Herzensebene.
Mit Dir, Tanja, fühle ich mich besonders verbunden, denn ich habe vor 2 Jahren auch die Diagnose “Krebs” aus heitrem Himmel erhalten. Nun bin ich weiter auf meiner Reise, wachse innerlich und lerne, entdecke und forme mich, akzeptiere, weil es IST, übe mich, groß zu denken und tief zu fühlen. In Verbundenheit, Lydia

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Lydia

Liebe Lydia, herzlichen Dank fürs Teilen und alles Gute und Gesundheit auch für Dich auf Deinem Weg 🍀

Johanna
Johanna
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, gerne erfülle ich dir deinen Wunsch und schicke dir einen großen Sack voll guter, liebevoller, kraftvoller, wärmender Energie. Deine Worte haben mich sehr berührt und es war zwischen dir und Hemma eine ganz dichte, tiefe Verbindung spürbar – unglaublich, dass so etwas “in aller Öffentlichkeit” passieren kann. Ich danke dir, und danke auch dir, liebe Hemma. Ich werde dich in meine Gedanken einschließen, ganz bestimmt!

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Johanna

Ganz lieben Dank, diesen „Sack“ nehme ich gerne und nähre mein Herz und schicke Dir warme Energie zurück. ☺️

Mangala
Mangala
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma, von Herzen danke ich euch für eure Berührungen im Interview, welche bei mir stark anklingen. Tanja, du bist für mich eine so schöne, beherzte, weise und mutige Frau. Danke für dein Teilen. Und ich wünsche dir von ganzem Herzen tiefes Vertrauen ins große ganze Leben!!! Und HeilesSein! ❤️ Mangala

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Mangala

Liebe Mangala, herzlichen Dank 🙏

Elke
Elke
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma,

herzlichsten Dank für euer Gespräch. Es ist Seelennahrung. Es ist so ein Einblick in “Himmel auf Erden”.
Für mich hat dein dich, dein Wesen zeigen, liebe Tanja, besondere Bedeutung. Ich habe genau das gleiche Tumorgeschehen wie du – und die gleiche Chemo vor mir; vermutlich nach Ostern beginnt es.
Ich lebe allerdings schon länger damit, da ich die Diagnose im Juni 2021 bekam. Bei mir war eine OP noch möglich. Eine vorbeugende Chemo danach vertrug ich nicht – und ich begann dann “meinen Weg”. Ein wenig auch ein Weg zu und mit Wundern, denn so einen Verlauf hat mein Onkologe noch nicht erlebt. Und auch ich bin damit sehr offen umgegangen und erlebe viel Unterstützung in meinem spirituellen und “normalen” Freundeskreis. Ich war auf einmal völlig neugierig, wie es denn nach dem Leben weitergeht und habe da eine große Öffnung für das zeitlose Bewusstsein erlebt. Das mündete in die Initierung einer Gruppe, die sich zum “ewigen Leben” mit all seinen Facetten austauscht.
Es war eine besondere Zeit bis hierher und ich bin gespannt, wie es weiter geht – erstmal mit Chemo.
Und du, Tanja, bist da für mich grade in der Situation eine große Mutmacherin und Inspirationsquelle! Großen Dank! Und ich werde dich in meine Gebete einschließen. Ja, auch ich kenne das gut, wie sehr es zu spüren ist, wenn Menschen mir Energie senden (das trug mich auch durch die riesige OP und die ersten Wochen).

Herzensgrüße
Elke

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Elke

Liebe Elke, gerne lass uns austauschen. Ich wünsche Dir, dass Du die Chemo gut verträgst und sie maximal anschlägt 🙏🧡

Imma Lammer
Imma Lammer
1 Monat zuvor

Mich erinnert dieses Interview sehr an die Krebserkrankung meines Mannes, dem gesagt wurde, 85% aller Menschen, die daran erkranken, sterben in den ersten 6 Monaten. Und er meinte damals: wer sagt auf welcher Seite der Statistik ich stehe. Wir hatten noch 6 Jahre, die viel Gutes hatten, ehe wir uns für immer verabschieden mussten. Mittlerweile habe ich meine eigene “Krebsgeschichte” und kann nur unterschreiben, was Tanja sagt: Die Grundeinstellung ist wesentlich und es ist gut zu wissen, dass wir getragen sind von anderen – mir hat geholfen, dass Menschen sagten, sie würden für mich beten.

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Imma Lammer

Danke fürs Teilen Imma und Dir für Deinen Weg auch alles Gute und viel Kraft und Energie 🙏

Lisa
Lisa
1 Monat zuvor

Liebe Tanja,

auch ich kenne das Gefühl der inneren Klarheit die sich nach der dunklen Zeit vor der Diagnose einstellen kann.
Diese Klarheit, diese Gewissheit hat mich geführt – weitab von willentlicher Beeinflussbarkeit – in diesem Leben noch Einiges zu tun zu haben.

Auch hat mir die Natur, die unzähmbare Energie des beginnenden Frühlings, sehr geholfen, wieder gesund zu werden.

Ich wünsche Dir alle Präsenz, in Kontakt mit dem zu bleiben, was Du wirklich brauchst und die Kraft, Dich abzuwenden, wenn Dich etwas bedrängt.

Alles Gute auf dem Weg zu Deiner Heilung.

Lisa

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Lisa

Herzlichen Dank 🙏

Herbert
Herbert
1 Monat zuvor

Liebe Tanja,

herzlichen Dank für deine Offenheit und deinen Mut. Auch ich habe im Januar 2023 eine Krebsdiagnose bekommen (Bronchial-CA mit Metastasen im Kreuzbeinbereich, in der Leber und im Kopf). Ich kann daher gut nachvollziehen, wie es dir ging, als du deine Diagnose bekommen hast. Und ja, Prognosen und Statistiken sind Werte, die aus vielen Fällen gebildet werden und damit nicht wirklich eine Aussagekraft für den eigenen Fall haben. Das sehe ich genauso. Wichtig sind das eigene Mindset, ein gesunder Optimismus und eine Familie und Freunde, die einem in so einer schwierigen Lebensphase beistehen. Ich glaube auch, dass einem Kinder da viel geben können und alleine für sie lohnt es sich, nicht aufzugeben. Aber ohne zu kämpfen, sondern die Situation anzunehmen und das Beste daraus zu machen. Meine Kinder sind zwar alle drei schon erwachsen, doch jetzt kündigt sich ein Enkelchen an (ca. Ende August), das ich auf jeden Fall kennenlernen und wachsen sehen möchte. Das gibt mir zusätzlich Kraft.

Liebe Tanja, ich wünsche dir alles, alles Gute und mach weiter so, wie du das in dem Interview so schön rübergebracht hast. Die Welt braucht solch positive Beispiele. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird.

Liebe Grüße
Herbert

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Herbert

Lieber Herbert, danke fürs Teilen und ich wünsche Dir alles Gute und Liebe und dass Du auch Deinen Weg jenseits der Statistiken gehst. 🍀🍀🍀 Dass Du Dein Enkelchen beim Heranwachsen begleiten darfst. Herzlich, Tanja

Herbert
Herbert
1 Monat zuvor
Antworten  Tanja Misiak

Liebe Tanja, herzlichen Dank.

Didi
Didi
1 Monat zuvor

Danke für das Interview Hemma, das Tanja Sichtbarkeit verleiht und damit uns die Möglichkeit gibt zu erfahren, was eine Auseinandersetzung mit der Endlichkeit für Wandelprozesse in uns auslösen kann. Ihre Stimme berührt, ja, macht einen Unterschied und zeigt die Bedeutsamkeit jedes einzelnen Schicksals für uns alle. Diese Stimmen vermögen uns im Dunkeln zu begleiten und erinnern uns daran, dass Energie nie verloren geht, sondern in Resonanz die Welt durchflutet.
Möge Tanja noch lange ein erfüllendes Leben in dieser Resonanz spüren und leben dürfen…für sich und mit ihrer Familie und v.a. für die Kinder.

Ich teile die Erfahrung tiefster Verzweiflung (Unfälle, Krebs, “unheilbare” Krankheit der Tochter) ebenso wie die Erfahrung von Heilung gegen Prognosen: In der notwendigen Ausrichtung auf einen Weg ins Licht, den wir uns mit der Kraft verbliebener Ressourcen und im kreativen Finden neuer Quellen zutrauen können – im Vertrauen auf ein Wunder, im Vertrauen ins Lebendige, nicht in Statistik oder Diagnoseurteile.
“Wer nicht an Wunder glaubt, der ist kein Realist” ist ein Postkartenspruch, der nicht zu platt ist für die Totgesagten dieser Welt. Und wenn es nur das Wunder tiefer Dankbarkeit und Zufriedenheit ist im Angesicht des letzten Weges – der “weit gehen kann gemeinsam” und füreinander.

Und ehrlicherweise brauche auch ich ‘Siebengscheite’ jeden Tag für meine Fokusierung und Disziplin (Impfschaden) das Geschenk von Menschen, die an mich denken, mir Licht und Energie senden. Danke euch Herzensmenschen.

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Didi

Danke Didi 🙏

Tanja
1 Monat zuvor

Vielen Dank für dieses berührende Gespräch, die Achtsamkeit, Sanftheit und Gelassenheit, den Mut und die Hoffnung, die du ausstrahlst und mit deinen von Herzen kommenden Erzählungen weitergibst, liebe Tanja. Ich schicke dir ganz viel Kraft für deinen weiteren Heilungsweg!

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Tanja

Herzlichen Dank 🙏

Ria
Ria
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, ich habe dich im Herzen und schicke dir Liebe und Kraft. Danke für dieses Interview und deine Ehrlichkeit in allem!!! gaaaaaanz viel LIEBE und KRAFT

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Ria

Herzlichen Dank Ria! 🙏

Elke
Elke
1 Monat zuvor

Liebe Tanja!
Ich schick dir ganz viel Kraft und Liebe und Licht.
Vielen Dank für deine Worte!

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Elke

Herzlichen Dank Elke 🙏

Waltraud
Waltraud
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, Du bist eine sehr feinfühlende, starke Frau mit einer wundervollen Ausstrahlung. Deine Worte haben mich zutiefst berührt. Von Herzen wünsche ich Dir ein Heilwerden und ganz viel Kraft auf Deinem Weg. Fühl eine Herzensverbundenheit mit Dir,
sei gesegnet, Waltraud

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Waltraud

Liebe Waltraud, Deine Wünsche kommen an, herzlichen Dank 🙏

Carmen
1 Monat zuvor

Ich bin sehr beeindruckt von eurem Gespräch, von der Wärme, der warmen Präsens und Angebundenheit. Ich fühle mich einfach sehr berührt im Herzen.
Danke!

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Carmen

Danke Carmen 🙏

Inge
Inge
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma, so tief herzberührend Euer Gespräch von Herz zu Herz. Tiefen Dank für das Teilen mit uns…..Gnade an diesem intimen Prozess teilhaben zu dürfen. LIEBE strahlte über den Bildschirm…. Erinnerungen tauchten bei mir auf, als ich vor über zwanzig Jahren betroffen war und wie unsagbar gelähmt vor Angst, die Seiten wechseln zu müssen, bevor meine Kinder groß sind. Alles was ich bis dahin dachte, der Mensch stirbt oft an der Angst und gar nicht an der Erkrankung….oder Krankheit als Chance…liesse sich unendlich fortsetzen. Das war keine Kopfsache mehr, jetzt fühlte ich das und im Rückblick kann ich sagen, dass dies der Beginn eines WUNDERbaren Weges war. Meine Jahrzehnte lange Meditationspraxis und mein spiritueller Weg waren die Werkzeuge, die ich nach Beendigung der Schockstarre, einsetzen konnte und mein tiefer Glaube an Heilung und dass meine Aufgabe auf der Erde noch nicht abgeschlossen ist…. So viele Geschenke durfte ich auf dem Weg aus der Angst “auspacken”und das endet nicht. DANKBARKEIT und VERBUNDENHEIT mit der QUELLE ALLEN SEINS das trägt mich durchs Leben.In aller Demut ……und wenn ich manchmal auch ins Dunkle rutsche darf ich mich erinnern, dass ich mit jedem Atemzug neu bin und das LICHT immer da IST. Liebe Tanja, Du machst uns Menschen Mut der inneren eigenen Stimme zu folgen und zeigst Wege auf wie Licht ins Dunkle scheint und bist LICHT. Mögen viele Menschen von Deinem Weg erfahren und durch Dich inspiriert vertrauensvoll und zuversichtlich mit dem Leben gehen. ALLES LIEBE auf Deinem Lebensweg wünscht Dir… Weiterlesen »

Tanja Misiak
Tanja Misiak
30 Tage zuvor
Antworten  Inge

Liebe Inge, herzlichen Dank fürs Teilen Deiner Geschichte. Sowas sauge ich ja auf und ich werde mir Deinen Kommentar noch einige Male durchlesen und verinnerlichen. Genau das ist es, darauf richte ich mich aus. Danke danke Danke und Dir weiter auch alles Gute! Tanja

Rubin
Rubin
1 Monat zuvor

liebe Tanja, mich hat v.a. deine Beschreibung ,wo der Tumor zu dir spricht berührt, wohl auch weil, ich diese Art von dunkler Zeit sehr gut kenne – nicht als Krebserkrankung, jedoch eine Zeit lang in der Nacht mitten aus dem Schlaf gefahren bin mit totalen Angstpanikzuständen und genau diesen Worten “ich will nicht mehr leben”
Im dich hören konnte ich diese Dunkelheit spüren und gleichzeitig das Licht, dass, wenn “es” gehört und gesehen wird – begreifbar ist als Diagnose oder was auch immer – das dahinter liegende Licht beginnen kann zu leuchten – nicht mehr Kämpfen, wissen, machen muss – sondern einfach SEIN
So können wir das Wesentliche erkennen und genießen – was für eine Schönheit
Ich danke dir und sende dir Herzenswärme aus meinem Herz sowie diesem kleinen Ort Herzfelde, in dem ich wohne in der Uckermark.
Danke dir Hemma, für dein immer wieder bezeugen und sprechen, was du gehört hast

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Rubin

Danke Rubin 🙏 Und Dir auch alles Gute und Wärme und Licht, wenn es mal dunkel ist.

Heike
Heike
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma,
euer Gespräch hat mich zutiefst berührt. Diese Zartheit und diese Kraft, die aus der Nähe und Verbundenheit kommt, gibt eine so kraftvolle Basis für die Kommunikation. Danke dafür. Ich schicke von Herzen Kraft und denke inLiebe an euch beide

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Heike

Herzlichen Dank 🙏 Zartheit und Kraft gemeinsam, das ist stark.

Claudia
Claudia
1 Monat zuvor

Danke liebe Tanja und Hemma für dieses offene Gespräch. Eure Herzensenergie war für mich als Zuschauerin spürbar. Euer Austausch macht Mut und Hoffnung auf erfolgreiche Transformation,
Ich wünsche Tanja viele Kraftgeber für ihren persönlichen weiteren Weg und habe sie selbst auch als eine ganz große Kraftgeberin erlebt.

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Claudia

Vielen Dank 🙏 Das freut mich.

Myriam Roth
Myriam Roth
1 Monat zuvor

Danke für dieses tief berührende Interview. Danke liebe Tanja für deine Offenheit.
Ich wünsche dir weiterhin diesen Mut und dieses Vertrauen auf deinem Weg.
Ganz viel Licht und Liebe sende ich dir, Myriam

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Myriam Roth

Herzlichen Dank Myriam 🙏

Sylva
Sylva
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, auch von uns ganz viel Kraft und Liebe aus Wien und Konstanz am Bodensee!
Sylva und Bernd

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Sylva

Herzlichen Dank 🙏

Christina
Christina
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, ich bin im Herzen bei Dir… wie schön, Dich hier zu sehen, zu spüren, zu hören. In Deiner Wahrhaftigkeit und Deiner Liebe. Ich bin sehr dankbar und voller Demut, Dich in meinem Leben zu wissen… wie wir uns begleiten und begegnen. Und wie Du es so wunderbar schaffst, Deine Wahrheit und Wahrnehmung so offen und wertfrei hier nach außen zu transportieren. Ich lerne so viel. Danke.

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Christina

Danke liebe Christina, dass Du in meiner Kraftgruppe bist. ☺️🙏

Cornelia
Cornelia
1 Monat zuvor

Wow, liebe Tanja – herzlichsten Respekt und Dank für deinen Mut, deine Berührbarkeit und Direktheit und diese Mentalkraft! Das inspiriert mich sehr. Das ist doch echt Alchemie, sich so klar auszurichten und so viel Kraft zu schöpfen sogar aus Herausforderungen. Ich habe mich außerdem so gefreut, dass du auf die Frage nach dem Wunsch an die Zuhörer und Zuhörerinnen gesagt hast, dass du dich immer freust, wenn Menschen dir Kraft und Gutes schicken! Das ist so eine schönes ermutigendes Vorbild, um Unterstützung zu bitten. Da floss dann auch spontan viel Warmes aus meinem Herzen zu dir raus, “obwohl” (Ja, da war sie wieder, die Alchemie) ich mich grad eher down und gestresst fühlte. Und danach geht’s auch mir besser. Ist das nicht wundervoll!? Ich war sogar richtig dankbar, dass jemand so direkt um etwas bittet, was ich “leisten kann”. :)) Alles Liebe dir und ganz viel Kraft weiterhin für deinen Weg!

Tanja Misiak
Tanja Misiak
30 Tage zuvor
Antworten  Cornelia

Liebe Cornelia,
Danke für Deine Worte, das ist wirklich interessant. Ja, ich habe ganz bewusst um “Hilfe” gebeten, weil ich diese Erfahrung mache, dass sich Leute immer sehr freuen, wenn sie was Niederschwelligem tun können. Ich mache das konsequent, es gibt so viele Gelegenheiten, auch ohne Krebs, einfach beim einkaufen oder in der Bahn beim Koffer tragen. oder was auch immer. Probier’s mal aus. Geben und nehmen von guter Energie sind da das Gleiche und es verstärkt sich. Gibt dann gleich eine bessere Stimmung.
Herzliche Grüße
Tanja

Cordula
Cordula
1 Monat zuvor

HERZlichen Dank, so ehrlich und authentisch, ich bin ganz tief berührt. Und auch ich mache seit einiger Zeit die Erfahrung, dass mit einer ehrlichen, klaren Mitteilung, Bitte oder einem Wunsch viel mehr erreicht werden kann, als es in der Vergangenheit möglich war. Das Einbinden von allen Beteiligten eröffnet so viele Möglichkeiten und funktioniert (mit Unterstützung) erstaunlich gut, siehe auch den Beitrag von Jim Rough.
Zu Krebserkrankungen ist mir seit letztem Jahr aufgefallen, dass es sehr viel mehr davon gibt und dass viele eine vermeintlich aussichtslose Diagnose und Prognose doch überleben. Ist es unsere eigene Heil- und HERZkraft, die hier durchkommt?
Besonders HERZlichen Dank für die Erklärung der Fachbegriffe und das es wenige davon gab. Für mich stören Fachbegriffe das energetische Fließen von dem, was mitgeteilt wird. HERZlichen Dank für die Teilhabe an diesem intimen Thema und für die feinfühligen Fragen und Antworten. So habe ich wieder mehr Hoffnung und noch mehr Mut. Weiterhin einen erfolgreichen, mutigen und fühlenden Weg Euch beiden liebe Tanja, liebe Hemma.

Tanja Misiak
Tanja Misiak
30 Tage zuvor
Antworten  Cordula

Danke Cordula! Das hast Du schön formuliert und ja, Jim Rough muss ich mir unbedingt auch noch anschauen, danke für diese Verknüpfung!

Katja Wengel
Katja Wengel
1 Monat zuvor

Liebe Tanja,
Du hast mich sehr berührt und das WIE in mir wachgerufen. Die Verletzlichkeit, Deine Stärke, Deine Entschlossenheit, Deine Authentizität sind für mich sehr spürbar und inspirierend. Ich sende Dir alle meinen guten Wünsche für Deinen Weg und Deine Gesundheit und Danke Dir für das Teilen! Von Herzen, Katja

Tanja Misiak
Tanja Misiak
30 Tage zuvor
Antworten  Katja Wengel

Danke Katja! Und eigentlich hat auch sooo viel von dieser “Stärke!” bei Dir angefangen am ISB Wiesloch in 2006! Herzlichen Dank auch dafür! Freut mich sehr, dass Du an mich denkst!

Irja
Irja
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma,
ganz, ganz lieben Dank für dieses Interview und die Hoffnungsräume, zu denen Du, liebe Tanja, gerade bei mir die Türen geöffnet hast. Kann sein, dass Du etwas anderes damit gemeint hast…die Möglichkeiten denken und nicht nur das WAS sondern auch das WIE…ich habe mir gerade damit die Sorge vor der Rückkehr an den Arbeitsplatz genommen, indem ich die Möglichkeiten gesehen habe, die mein Arbeitsalltag ebenso bietet, wenn ich den Fokus darauf setze, wie ich mich fühlen, wahrnehmen, erleben und zeigen möchte …danke, dass ich das aus Deinen Worten verstanden habe 😍!
Ich schicke Dir ganz, ganz viel Energie, weil diese gerade bei mir am Übersprudeln ist 😊!!!
Alles, alles Gute und Liebe, Irja

Tanja Misiak
Tanja Misiak
30 Tage zuvor
Antworten  Irja

Herzlichen Dank und ja, genau das wünsche ich mir auch, dass die Menschen aus diesem Gespräche solche stärkenden Schlüsse ziehen! Liebe Grüße und Dir eine gute Rückkehr an den Arbeitsplatz!

Iris Engel
Iris Engel
1 Monat zuvor

Liebe Tanja,
ich habe gerade das Interview von dir gehört und bin tief berührt, zum einen von der Geschichte, wie sie bis hierhin das Leben für dich geschrieben hat und noch mehr von deinem Vorhaben, die Geschichte, wie dein Leben weiter geht, nun selbst mitzuschreiben/mitzugestalten – kokreativ, so kam es bei mir an – mit den Möglichkeiten der Medizin, aber auch mit deinen Möglichkeiten einer bewussten Lebensweise, der Entschleunigung, des Genusses, der guten Anbindung in Familie und Freundeskreis, auch höre ich ein bewusstes Ja dazu, Kraft, gute Wünsche für dich und Lebensenergie sowohl intrinsisch in dir selbst zu aktivieren als auch vom Außen anzunehmen.

Deswegen möchte ich dir von Herzen danken für deine Offenheit und für dein Vondirsprechen, ohne zu verallgemeinern. Trotzdem oder vielleicht gerader deswegen versprühst du viel Inspiration und hast in mir auch das Beste geweckt, um meinen eigenen Heilungsweg “proaktiv” weiterzugehen.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen viel Energie und Kraft für den weiteren Weg, für die weitere(n) Chemo(s) und das Weiterpflegen deiner Geschichte, wie du sie dir bestmöglich vorstellst und ich wünsche dir, dass dein offenes Herz noch viele andere Herzen öffnet und mit jedem geöffneten Herzen wieder etwas zu dir zurückfließt an Liebe und Heilkraft.

Von Herzen,
Iris Engel aus dem hohen Norden Deutschlands,
Itzehoe/Schleswig-Holstein

Tanja Misiak
Tanja Misiak
30 Tage zuvor
Antworten  Iris Engel

Ist das nicht wunderschön, genau das erlebe ich gerade. Ich freue mich so sehr inspirieren zu können mit meiner Art. Ein Traum und auch große Ermutigung, genau so weiter zu machen. Danke Iris, herzliche Grüße Tanja

Christine Zwanzger-Mosebach
Christine Zwanzger-Mosebach
1 Monat zuvor

Ich möchte mich ganz herzlich für dieses berührende Gespräch bedanken. Es war so ein weiches Miteinander und hat mein Herz geöffnet. Ein wichtiger Punkt für mich “die Möglichkeiten denken und sich darauf fokusieren”.
Liebe Tanja, gerne schicke ich meine guten Wünsche in deine Richtung!
Ich habe mir vor meiner Darm OP aufgeschrieben, wer jetzt alles an mich denkt und hatte dann das Bild von einer Wolke “von guten Wünschen werde ich getragen” …
Herzliche Grüße
Christine

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor

Ein schönes Bild mit der Wolke, danke fürs Teilen und herzliche Grüße!

Anneliese
Anneliese
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma,
was für ein wunderbares Interview! Nein, ein wirkliches Gespräch! von dir, Hemma, so einfühlsam und natürlich geführt. Mir kam es so vor, als säßet ihr in einem Wohnzimmer beieinander. Vielen Dank dafür!
Danke, Tanja, für deinen Mut und deine Offenheit, über deine Krankheit und Befindlichkeit zu sprechen! Du hast viel innere Kraft, dich so stark auf deine Heilung zu fokussieren! Und dabei uns noch so wesentliche Impulse mitzugeben! (wie z.B. dass Kommunikation, Sanftheit und Güte wirksamer sind als Kampf oder dass die “Hilfe gebende Person” selbst gestärkt wird). Ich wünsche dir weiterhin Herzensstärke und alles Gute für deinen Weg durch die Krankheit und für danach! Ich schicke dir gute Gedanken!

Liebe Grüße von Anneliese

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Anneliese

Danke für Deine Reflexion, liebe Anneliese, und herzliche Grüße, Tanja

Sillvia
Sillvia
1 Monat zuvor

Es gibt einen Ort, da ist die Quelle aller Kraft, innen wie außen. Da will ich hin ud da wünshe ich auch Tanja hin. Und da ist kein Mangel an nichts. Alles liebe!

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Sillvia

Danke Sillvia, für deinen Wunsch, Kraftquelle 🙏

Ingrid
Ingrid
1 Monat zuvor

Vielen Herzlichen Dank für dieses Interview liebe Tanja. Liebe Hemma + liebe Pioneers of Change
Liebe Tanja,
dein Teilen deines Heilungsweges hat mich zutiefst berührt. Dein Weg des nicht kämpfend + mutig einen für dich stimmigen Weg zu gehen. Das warmherzige erinnernde Aufzeigen der wesentlichsten Schritte für ein heilendes erfüllendes glückvolles Leben – ganzheitliches HeilSein hat mir viele tiefgehend bereichernde innere Impulse + Inspirationen, geschenkt.
Herzlichen Dank **********

Liebe Tanja ein wunder-volles + noch lange erfüllendes freudvolles geheiltes Leben

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Ingrid

Herzlichen Dank liebe Ingrid 🙏

Nicole
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma,
was für eine unglaubliche Energie ihr kreiert haben. Und das im öffentlichen Raum, im Netz. So viel Präsenz, so viel Leben, mit all seinen Facetten. Ich bin auch tief berührt. Diese Energie habe ich in der Nähe von Aachen 🙂 spüren können und sende Sie auch wieder zu Dir zurück, liebe Tanja. Vielen Dank für Deine Wahrhaftigkeit. Du bist eine tolle, starke Frau. Da gebe ich Deinem Sohn Recht. Ich bin überzeugt, Du wirst allein durch dein “da und so sein” noch vielen Menschen helfen. Vielen, vielen Dank.

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Nicole

Dass ich noch vielen Menschen mit meinem da und so sein helfen kann, das fänd ich schön, danke 🙏

Susanne Matthäi
Susanne Matthäi
1 Monat zuvor

Liebe Tanja,
Segen Dir für den Weg. Ich wand mich einst von den Prognosevisionen ab und mein Weg führte mich , spezielle Übungsweg Geschichte in Japan und „durchsehenden“Meistern, die mir je nach Zustand rieten zu Aktivität/ Training oder Ruhe – zum weiter Leben.
Jetzt möchte ich nur schell Anota Moorjani nennen. Aus Zeitgnden.. Von ihr gehört? https://www.anitamoorjani.com/ das Wissen um ihre Geschichte half mir sehr. Bitte unbedingt lesen. Könnte ein Teil einer „ Mutspritze werden.“ Ernste große Sache!
In Liebe aus dem fernen Japan. Susanne

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Susanne Matthäi

Danke für die Grüße aus Japan und den Link 🙏

Susanne Matthäi
Susanne Matthäi
1 Monat zuvor
Antworten  Tanja Misiak

Liebe Tanja, danke für die Grüße und Rückmeldung zu Anita Moorjani. Sie ist wunderbar. Segen über Segen.Der kommt /ist über uns.Gut, dass du dich mitgeteilt hast.Bitte ruh dich nun gut aus und lass es wirken.Gerade erst breitet sich die Kraft deines Mitteilens durch den Summit aus. Du hast viel gegeben mit dem Interview.Genießen und ruhen wünsch ich Dir, uns allenHerzlich Susanne

Gertrud
Gertrud
1 Monat zuvor

Liebe Tanja, liebe Hemma,
zuerst einmal möchte ich DAAAnke sagen. Immer noch berührt schreibe ich heute.
Ich hörte Dir Tanja gestern zu, Deinem Erleben, Deinem Weg im Umgang mit Deiner Krebserkrankung. Und ich dachte an vielen Stellen….. so war / ist es für mich auch. Ich fühle mich verbunden mit Deiner ganz persönlichen Art im Umgang mit der Krankheit. Und dies in Worte gefasst zu hören tat/ tut mir auf meinem Weg so gut. Mir zu vertrauen und damit weiter zu arbeiten auf meinem Heilungsweg. Ich danke Dir und Euch von ganzem Herzen für Euer Teilen. Ich fühle mich jetzt ermutigt mit meinem Weg mehr ins Licht zu treten. Ich schicke Dir liebe Tanja eine große Portion Kraft und Licht.
Liebe Grüße Gertrud

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Gertrud

Danke für die große Portion Kraft und Licht 🙏 und Dir auch alles Gute auf Deinem Weg 🙏🍀

Ulrike Schertling
Ulrike Schertling
1 Monat zuvor

Liebe Tanja,
von Herzen Danke für dein Sosein und für das mehrmalige betonen von: “es geht nicht um das was, sondern um das wie”. Du hast mich bewegt. In Verbundenheit und Liebe Ulrike

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor

Herzlichen Dank Ulrike 🙏

Monika
Monika
1 Monat zuvor

Alles Gute für die liebe Tanja, ganz viel Energie aus Melk an der Donau! Danke!

Tanja Misiak
Tanja Misiak
1 Monat zuvor
Antworten  Monika

Danke Monika 🙏

Patricia Christmann
1 Monat zuvor

Was für ein tiefgehendes, berührendes, herzoffenes und herzöffnendes Gespräch. Herzlichen Dank, liebe Tanja und liebe Hemma dafür. Ich kann die vielen vielen Kraftorte, die wir alle gemeinsam kreieren grade so deutlich spüren, das schenkt ganz viel Hoffung und gibt Mut, weiter zu gehen, in tiefer Verbundenheit. Alles Liebe, Patricia

Tanja Misiak
Tanja Misiak
30 Tage zuvor

Liebe Patricia, wow, das ist genau das, was ich mir gewünscht habe. Wunderschön. Danke! Herzliche Grüße Tanja