10. bis 22. März #BuildingBridges
Helmy AbouleishSEKEM Leiter und Präsident von Demeter International
Helmy Abouleish
Sabine LichtenfelsFriedens- und Liebesforscherin
Sabine Lichtenfels
Edith Eva EgerAuschwitz-Überlebende & Trauma-Therapeutin
Edith Eva Eger
Gerald HäfnerPolitiker, Demokratie-Aktivist, Co-Leiter am Goetheanum
Gerald Häfner
Ursula LyonBuddhistische Yoga- & Meditationslehrerin
Ursula Lyon
Kosha JoubertExpertin für kollektive Traumata, Internationale Nachhaltigkeits-Aktivistin
Kosha Joubert
Prof. Dr. Tania SingerMitgefühlsforscherin & Neurowissenschaftlerin
Prof. Dr. Tania Singer
Fabian ScheidlerBestseller-Autor "Das Ende der Megamaschine" & visionärer Kulturphilosoph
Fabian Scheidler
Miki KashtanGründerin der Nonviolent Global Liberation Community
Miki Kashtan
Ha Vinh ThoEhem. Leiter des Zentrums für Bruttonationalglück in Bhutan & Autor
Ha Vinh Tho
Nahid ShahalimiAfghanische Frauenrechts-Aktivistin, Film- und Buch-Autorin
Nahid  Shahalimi
Aminata TouréPolitikerin & Buchautorin
Aminata Touré
"DariaDaria" - Madeleine Darya AlizadehUnternehmerin, Autorin und Influencerin
Meg Wheatley Internationale Pionierin für Systemveränderung und Bewusstseinswandel
Meg Wheatley
Pascal VioloGründer "Karawane der Menschlichkeit"
Pascal Violo
Gerald KollerRausch- & Risikopädagoge, Experte für soziale & mentale Gesundheit
Gerald Koller
Arshak MakichyanRussischer Klimaaktivist & Violinist
Arshak Makichyan
Wanjira MathaiGreen Belt Movement, Global Restoration Council, Weltzukunftsrat
Wanjira Mathai
Daniel Auf der MauerPionier in Trauma–informierter Konflikt–Transformation
Daniel Auf der Mauer
Dr. Martin SprengerExperte für Public Health, Universitäts-Mediziner, Autor
Dr. Martin Sprenger
Monika LangthalerDirektorin der "Austrian World Summit – The Schwarzenegger Climate Initiative"
Monika Langthaler
Ilija TrojanowGesellschaftsvisionär & Freiheitshüter. Bestseller-Autor & Welt-Reisender.
Ilija Trojanow
Ronald EngertVom Punk zum Brückenbauer zwischen Wissenschaft und Spiritualität
Ronald Engert
Anna Toft Sandgaard & Anne Sofie NielsenErforscherinnen transformativen Lernens & Gründerinnen von "Untaming Education" (Dänemark)
Anna Toft Sandgaard & Anne Sofie Nielsen
Julia FelderKünstlerin, Friedensforscherin & Gründerin von INKONTRA
Julia Felder
Werner LampertVisionär für nachhaltige Landwirtschaft, Vorreiter für Bio im Mainstream
Werner Lampert
Elke KahrKommunistische Bürgermeisterin von Graz & Sozial-Pionierin
Elke Kahr
Persy-Lowis BulayumiCommunity-Builder, Jugendcoach, Trainer & Coach Antirassismus und Diskriminierung
Persy-Lowis Bulayumi
Hartmut RosaBeschleunigungsforscher & Soziologe
Hartmut Rosa
Nujin DeryaFeministische Aktivistin & Matriarchats-Forscherin
Nujin Derya
Manfred NowakEhem. UNO-Sonderberichterstatter über Folter & Hüter der Menschenrechte
Manfred Nowak
Claire KardasAktivistin für Queer-Feminismus
Claire Kardas
Verena RinglerGründerin & Direktorin von AGORA European Green Deal, Projektentwicklerin Europa, ehem. EU Diplomatin Kosovo
Verena Ringler
Clara PorakJournalistin und Aktivistin zu Klimaschutz und -gerechtigkeit sowie zu Inklusion
Clara Porak
Steffen LohrerWeisheitslehrer, Coach, Speaker, Autor und Unternehmer
Steffen Lohrer
Edgard GouveiaGründer "Warrior without Weapons", CEO Livelab & Visionary of Jornada X Game
Edgard Gouveia
Otto ScharmerInternational führender Systemwandel-Pionier, Professor am MIT, Begründer der U-Theorie
Otto Scharmer
Satish KumarVom Bettelmönch zum internationalen Friedensaktivisten, Gründer des berühmten Schumacher-College
Satish Kumar
Lena Schilling„Lobau Bleibt“-Aktivistin & Gründerin des Jugendrats Wien
Lena Schilling
Marianne GronemeyerBedürfnisforscherin, Wachstumskritikerin & Visionärin wahrer Menschlichkeit
Marianne Gronemeyer
Jon Kabat-ZinnInternationaler Pionier der Achtsamkeitsbewegung
Jon Kabat-Zinn
Michaela KrömerMenschenrechts- & Klimaaktivistin, Anwältin
Michaela Krömer
Gregor SieböckWeltenwanderer und Bewusstseins-Aktivist
Gregor Sieböck
Scilla ElworthyInternationale Friedenspionierin
Scilla Elworthy
Thomas HüblModerner Mystiker & Experte für die Heilung kollektiver Traumata
Thomas Hübl
Jakob von UexküllGründer des Alternativen Nobelpreises & des Weltzukunftsrats
Jakob von Uexküll
Raúl KrauthausenInklusionsaktivist & Gründer der Sozialheld*innen
Raúl Krauthausen
Marlene EngelhornMillionenerbin & Vermögenssteuer-Aktivistin
Marlene Engelhorn

Wir senden per E-Mail laufende Infos zum Summit / Pioneers of Change zu, du kannst dich jederzeit problemlos abmelden. Datenschutzerklärung

Susanne Fischer-Rizzi

Naturheilkraft und Wildniswissen

"Ist es für das Leben oder ist es gegen das Leben? Das ist die letzte Frage und die letzte Anwort."

Susanne, geboren 1952,  beschäftigt sich seit ihrer Kindheit mit Heilpflanzen. Nach der Ausbildung zur Heilpraktikerin und dem Studium der Philosophie war sie  viele Jahre lang Schülerin bei Kräuterheilkundigen, Schamaninnen und Schamanen im In- und Ausland. Seit rund 40 Jahren gibt sie ihr Wissen in ihrer Schule, sowie in Seminaren, Vorträgen und Büchern weiter.

Mit ihrem indigenen Zukunftswissen möchte sie tradiertes hilfreiches und lebendiges Wissen in die Zeit des Klimawandels übersetzen, um das unterbrochene Band zwischen Natur und Mensch wieder neu zu knüpfen. Sie sieht sich als Teil einer Bewegung von vielen Menschen, die Lösungen für die Zeit des Klimawandels, und für ein heilsames Verhältnis zwischen Mensch und Natur suchen.

Infos zu Seminaren mit Susanne Fischer -Rizzi: www.susanne-fischer-rizzi.de

Schule für Heilpflanzenkunde, Aromatherapie und Wildniswissen: www.arven.de

Bücher von Susanne Fischer-Rizzi (Auswahl)

Kosmos Verlag, Erscheint Juni 2020. Vorbestellung möglich Kosmos Verlag

Bücher im Interview erwähnt :

  • Peter Sloterdijk: Du musst dein Leben ändern, Suhrkamp Taschenbuch
  • Elisabeth Kolbert : Das sechste Sterben - Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt, suhrkamp Verlag
  • Lao Tse: Tao Te King. Dietrichs Verlag
  • Lama Anagarika Govinda: Der Weg der weißen Wolken, Rascher Verlag
  • Doug Boyd: Rolling Thunder, Delta Book
  • Kent Nerburn: Nicht Wolf, nicht Hund, C.H. Beck Verlag
  • Kent Nerburn: Die letzten heiligen Dinge, Hoffmann und Campe

Wir empfehlen, die Bücher beim lokalen Buchhändler zu kaufen wie www.derbuchhaendler.at oder sonst z.B. buch7.de, ecobookstore.de oder fairbuch.de.


Finde Initiativen zu Naturheilkunde auf der Karte von morgen
- oder trage dort selbst Initiativen ein!

Du möchtest Zugang zu allen Interviews?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
35 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentate
Angela
Angela
2 Jahre zuvor

Susanne, Deine Stimme und Dein liebevolles Wesen haben mich wieder gut mit mir selbst verbunden. Ein sehr wertvolles Gespräch voll einfacher Weisheiten – wie die Natur. Danke Ihr beiden.

Regine
Regine
2 Jahre zuvor

Liebe Susanne, lieber Martin,
vielen Dank für das wunderbare Gespräch. Es ist so wichtig in unserer Zeit, sich wieder mit der Natur zu verbinden. Susanne zeigt so viele Wege auf, die wir gehen können, und sie macht Mut dazu. Man spürt in jedem Satz den Respekt, die Achtsamkeit und die tiefe Verbundenheit. Danke auch, liebe Susanne, für die Erzählungen aus deinem Leben und deine klare politische Haltung. Auch das finde sehr wichtig in unserer Zeit. Ich freue mich sehr auf das neue Buch!

Gudrun
Gudrun
2 Jahre zuvor

Liebe Susanne, lieber Martin,
meine Freundin hatte mir von diesem Interview schon begeistert erzählt, ich selbst hatte es verpasst.
Umso mehr freue ich mich jetzt, es in der “Verlängerung” noch erleben zu können. Vielen Dank dafür, lieber Martin.
Susannes lebendige und authentische Art zu erzählen hat mich sofort angesprochen und fasziniert. Auch ihre Lebensgeschichte
ist außergewöhnlich. Ihr erworbenes und erlebtes Wissen über die Natur, die überlieferten Weisheiten und die Verbindung von
Mensch und Natur sind beeindruckend. Ihre Ausführungen gehen direkt ins Herz und berühren. Ihre Begeisterung für die Natur
kann ich nachvollziehen. Wenn ich im Wald bin, spüre ich, dass ich verbunden bin und meine Seele füllt sich auf. Ich teile Susannes
Hoffnung, dass eine große Veränderung stattfindet und wir Mutter Erde wieder ehren und mit ihr im Einklang leben lernen.
Das wird ein schwerer Weg, doch ich hoffe, dass immer mehr Menschen spüren, was wirklich wichtig ist.
Vielen Dank, liebe Susanne, für dein Wirken.
Lieber Martin, dir und dem ganzen Team meinen herzlichen Dank für eure wunderbare Arbeit und für deine einfühlsam geführten
Gespräche.

Roswitha Ziegler
Roswitha Ziegler
2 Jahre zuvor

Liebe Susanne,
lieber Martin,
vielen Dank für dieses sehr emotionale Interview.
Ich bin tief bewegt von deinen weisen Worten, liebe Susanne, und dankbar, dass du deine großen Erfahrungen und Gedanken mit uns allen teilst.
Jeder Schritt auf Mutter Erde ist doch eine Verbindung und gleichzeitig eine Achtsamkeitsübung mit der uns das Lebensnetz von Natur, Tier und Mensch bewusst werden sollte und damit die Klarheit, alles dafür zu tun, um unsere Erde wieder zu ehren.

Birgit Gubo
Birgit Gubo
2 Jahre zuvor

Danke für deine Gedanken und das Teilen deiner Erfahrungen! So, und jetzt gehe ich raus in meinen Garten, liebe Grüße Birgit

Bianca
Bianca
2 Jahre zuvor

Liebe, liebe Susanne,

ich danke dir sehr für diese weisen Worte. All deine Bücher (ja, ich hab sie fast alle :)) helfen mir schon durch mein halbes Leben durch all die Krisen und Wandlungen, die ein Leben eben so mit sich bringt. Deine Worte sind wie Balsam für die Seele, vor allem in Zeiten des Wandels :)) Sie lieb gegrüßt
Namaste Bianca

Agnes
Agnes
2 Jahre zuvor

Danke,
den Hinweis mich morgens mit etwas/jemanden in der Natur zu verbinden, will ich gleich morgen wahr machen.
Danke für alles was Du mit uns teilst und hilfst dieses Netz, diese Verbundenheit besser zu spüren.
Agnes

Brigitte
Brigitte
2 Jahre zuvor

Liebe Susanne! Vielen Dank für dein Wirken und Sein! Es berührt mich so sehr zu hören, die Erde zu ehren, die Mütterlichkeit zu ehren, dass mir Tränen kommen. Auch ich und immer mehr Frauen arbeiten daran und das ist so schön.
Und die Menschen sollen sich nicht mehr herausstellen, als über der Natur stehend, sondern kapieren, dass die Menschheit ganz oben auf der Roten Liste steht.
Vielen Dank!

Elisabeth
Elisabeth
2 Jahre zuvor

Vielen, vielen Dank für diese großartigen Lebensweisheiten, Susanne. Ganz besonders für den Hinweis auf die Alchemie (“Wie das Außen so das Innen, wie das Innen so das Außen”). Danke auch für die Zuversicht, die uns in diesem Interview vermittelt wird. Sogar die kleinen Nebensätze bergen eine Fülle von Wahrheit, tiefer Weisheit. Schon seit einigen Jahren treibt mich die Frage um: “Dient das dem Leben?”, was ich tun oder sagen möchte.
Danke, Martin, für die vielen wunderbaren Speaker und dass du uns dies alles zur Verfügung stellst.
In Verbundenheit und Dankbarkeit
Elisabeth

Berthold
Berthold
2 Jahre zuvor

Ein sehr schönes, herzliches Interview. Es gefällt mir, mit welcher liebevollen Achtsamkeit Martin das Interview führt und wie sich der Raum für Susannes Aussagen wie von selbst auftut.
Wichtig finde ich, was Susanne über unsere Vernetzung mit der Natur und allen Lebewesen spricht. Wie Prozesse und Vorgänge im außen sich auch in unserem Innern widerspiegeln.
Sehr schön auch der Rat am Schluss: wenn Du Deine Haustür öffnest, schaue, welche Pflanze Dir als erstes entgegenkommt. Und zeige ihr Deine Dankbarkeit, dass sie da ist…”
Vielen Dank fürs Teilen…
Berthold

Helene
Helene
2 Jahre zuvor

Ich bin sehr froh, dass oh doch noch eine Möglichkeit gefunden habe, dieses Interview zu sehen, hat mich sehr berührt. Möchte noch eine persönliche Meinung anmerken, sie sagte, dass sie manchmal, statt dass zu tun, was sie sich vorgenommen hat, einfach nichts tut. Sie brachte dann ein Beispiel, statt zu „arbeiten“ und Bäume zu untersuchen, setzte sie sich mit einem Kollegen hin und sie spielten Gitarre und sangen. Ich glaube, wir können gar nicht „nichts“ tun, auch Musik ist Schwingung und kann zur Heilung/ Harmonisierung beitragen und vielleicht war dass in diesem Moment viel wichtiger
Liebe Grüße Helene

Helene
Helene
2 Jahre zuvor

Schade, ich dachte man hätte Zeit das Interview 48 h anzusehen, online wurde es am Freitag 19:00 Uhr gestellt jetzt ist Sonntag 11:38 Uhr, rechne ich falsch? 🤔
Liebe Grüße Helene

Esther
Esther
2 Jahre zuvor

So viele weise Worte einer weisen Frau! Mit Deiner Suche nach den Wurzeln und Deinem unglaublichen Wissensschatz, legst Du uns Hoffnung und Verbindung wieder in unsere eigenen Hände und zeigst uns, wie weit die tiefe Dankbarkeit und die Freude am Leben jeden einzelnen tragen kann.
Ich danke Dir, Susanne,für diese Worte und ich danke Dir, Martin, dass Du sie hast hörbar werden lassen.
Esther

Regina
Regina
2 Jahre zuvor

Susanne ist eine große Erdlehrerin. Ein Geschenk für denPlaneten. Danke euch beiden!

Karoline
2 Jahre zuvor

Herzlichen Dank für dieses berührende Interview liebe Susanne und lieber Martin!
Ich bin schon jahrelang mit den besonderen Büchern von Susanne vertraut, sowie mit Workshops bei dir. Dein Enthusiasmus, die tiefe Verbundenheit und deine Aufrichtigkeit tun so gut in einer Zeit der Überfülle an Angeboten und geben Hoffnung für die Zukunft. Danke an euch beide!!
Alles Liebe!

Conny
Conny
2 Jahre zuvor

Liebe Susanne,
endlich höre ich meine Sehnsucht: MÜTTERLICHKEIT zu ehren!
Danke für Deinen Mut zu dieser Vision. Möge sie Würdigung und Segen erfahren!!!

Nikolai
Nikolai
2 Jahre zuvor

Danke Susanne.
Danke Martin

Christiane
Christiane
2 Jahre zuvor

Es gibt so viele anregende Gespräche, dass ich erst mal eine Pause machen musste um mich nicht darin zu verlieren.
Dieses Interview hat mich sehr berührt, und ich habe immer wieder an einen Freund gedacht, dem ich es jetzt sofort empfehlen werde. Vielen Dank für Eure großartige Arbeit.

Gerhard
Gerhard
2 Jahre zuvor

Fühlte mich von Anfang an verbunden mit Susanne. Sie hat die Verbindung zum Ursprung und teilt diese mit uns in dem sie uns dabei hilft uns wieder bewusst mit der Natur, mit Mutter Erde zu verbinden.
Wir sind verbunden in Liebe und Dankbarkeit für das Geschenk unserer Schöpfung.

Claudia
Claudia
2 Jahre zuvor

Danke für dieses großartige Geschenk und das Gefühl der heilsamen Verbindung. Ich bin tief berührt und so sehr mit Naturliebe gefüllt….

Christiane
Christiane
2 Jahre zuvor

Liebe Susanne,
danke für dein Sprühen, deine Lebendigkeit, deine Zuversicht und Hoffnung! Und ich spüre deine “Mütterlichkeit”, die mir ein ganz warmes, vertrauensvolles und geborgenes Gefühl gibt 🙂 Was für einen Schatz, den du mit uns teilst!
Ja, die Erde leidet schon so lange und ich hoffe sehr, dass wir als Menschen die Chance haben, den anstehenden Wandel tatsächlich zu überleben… Danke von Herzen für deine Kraft, liebe Susanne!!!

Ute
Ute
2 Jahre zuvor

Danke Susanne und Martin für dieses wunderbare Interview. Nährend, tröstend, mutmachend, erinnernd, vorausschauend, WOHLTUEND VERBINDEND LIEBEVOLL.

Katharina
Katharina
2 Jahre zuvor

Liebe Susanne,
lieber Martin,

ich fühle mich sehr berührt von diesem zauberhaften, so sanftmütigen, weisen und zärtlichen Interview. Sanftmut und Liebe brauchen wir – im Umgang mit uns selbst – und mit der Welt.
Ich danke Euch sehr für die Inspiration und dass ich teilhaben darf – ich fühle mich sehr verbunden mit dem, was Ihr (mit)geteilt habt.

Herzliche Grüße,
Katharina

Birgit Klügel
Birgit Klügel
2 Jahre zuvor

Birgit Klügel
Liebe Susanne,
Dir zu lauschen ist wie unter einem Füllhorn zu stehen. In jeder Ecke des Gehirns und des Herzens werden alte Verbindungen und Erinnerungen geöffnet und aktiviert.
Vielen vielen Dank. Jetzt muss ich schnell vor die Tür und schauen was da wächst. Danke dafür, dass Du da bist.

Katja Braun
Katja Braun
2 Jahre zuvor

Vielen Dank für deine inspirierende Kraft und deine Stimme, ihr habe ihr gerne gelauscht.
Während ich dir zuhörte, malte ich mit flüssigem Wachs Vögel auf Kerzen, ganz intuitiv. Im gleichen Zeitraum sprachst du von Tieren, von Vögeln, die wir in der Natur beobachten können. Das hat mich berührt. Am Ende sprichts du deinen Wunsch an uns aus und ich schaue aus dem Fenster und mein Blick fällt sofort auf den in voller Blüte stehenden Magnolienbaum. Einfach nur schön. Danke dir!

Cora
Cora
2 Jahre zuvor

Oh wie wunderbare Interviews und Gespräche- in dem Fall Martin mit Susanne! Ich habe über ihre Bücher seit fast 40 Jahren so viel gelernt: Blätter von Bäumen/ Medizin der Erde / Himmlische Düfte uvm. Immer wieder nehme ich sie in die Hände und suche oder finde etwas darin. Zu sehen und zu hören wie „geerdet sein“ sich anfühlt. Das gibt Inspiration für das nächste „draußen sein“. Gerade ist die Covid 19 Phase und ich bin so dankbar über meine Plätze in der Natur wo ich einfach sein kann mit den Brennnesseln, dem Bärlauch, den Vögeln, den ersten Wildbienen, und gehe erfrischt und reich beschenkt nach Hause mit der allerbesten lebendigen Frischkost. Dazu hat Susanne bei mir auch einen Grundstein gelegt und weiter mit den ätherischen Ölen……im wahrsten Sinne sind das himmlische Düfte mit großen Heilwirkungen für Körper und Seele.
Wir sind so Viele die alle sich irgendwie wünschen: es möge uns gelingen die Entscheidungen „für das Leben“ immer wieder und wieder zu nähren und zu unterstützen. Danke lieber Martin und deinem ganzen Team im Hintergrund für diesen Raum, wo das alles stattfinden und sich weiter ausbreiten kann.

Kerstin
Kerstin
2 Jahre zuvor

Ich habe gerade gar nicht viele Worte aber auch ich möchte mich von Herzen bedanken für dieses schöne Interview. Bin ganz beseelt gerade und fühle mich geerdet und verbunden. Liebe Grüße..

Petra Moira Schmidt
2 Jahre zuvor

Susannes Bücher begleiten mich schon sehr lange. Sie ist für mich eine der Weisen Frauen, die unglaublich viel dazu beigetragen hat, altes europäisches Wissen, das durch Hexenverfolgung und Inquisition vernichtet, durch die moderne Medizin verunglimpft und durch die Nazis missbraucht worden ist, wieder auszugraben und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Liebe Susanne, ich danke dir sehr für dein Lebenswerk!!! Euch beiden danke ich für das herzerfrischende Gespräch – Martin, du bist ein super Interviewer!!! P. S. Das Dreiergespräch heute zu Corona war großartig! Wie ihr euch gegenseitig aufeinander bezogen habt, einer bzw. eine die Fäden des/der anderen aufgegriffen habt, die Zuneigung zwischen euch, die sehr spürbar war – erste Sahne!!!

Roswitha Klein
Roswitha Klein
2 Jahre zuvor

Liebe Susanne und Martin,
vielen Dank für dieses wunderschöne Interview.
Da war soviel Power und Lebensfreude dabei.
Herzlichen Dank

Julia
Julia
2 Jahre zuvor

Danke für Ihre Kraft und Ihr Herz welches Sie mit uns Menschen teilen! Das ist wirklich was besonderes, was Sie zu teilen haben.
Ich bin tief berührt von Ihrer Verbundenheit mit unserer Welt und die Zuversicht und Kraft welche Sie uns schenken mit Ihren Worten und Taten und Büchern.

inge
inge
2 Jahre zuvor

Sehr ansprechendes und einfühlsames Interview von beiden Seiten.
Diese Naturverbundenheit von Fischer-Rizzi ist richtig ansteckend und vor allem auch das Erdende und die Einfachheit
Danke!

Traude
Traude
2 Jahre zuvor

Liebe Susanne, lieber Martin,
Danke für dieses erfrischende, “erdende” Interview! Ich fühlte mich sehr ein -verstanden mit Susanne Fischer – Rizzi und das tut gut. “Alles Wahre ist einfach”,- fällt mir dazu noch ein.
Ehren wir wirk-lich das Prinzip der Mütterlichkeit! – meine persönliche Lieblingsstelle
Alles Liebe!

Petra Marina
Petra Marina
2 Jahre zuvor

Danke Martin,
tolles Interview, wunderbare Frau, Älteste, Lehrerin. Da ich Schülerin von Susanne war, habe ich das mit dem ” heimisch werden” schon ausprobiert und erfahren dürfen welch lebendiger Prozess dadurch statt findet und wie hilfreich das Gefühl der Verbundenheit auf so vielen Ebenen ist. Ich bin ganz neugierig auf das neue Buch von Susanne.
Super Martin was du da auf die Beine stellst. Weiter so

Bibiana T.
Bibiana T.
2 Jahre zuvor

Du sprichst mir aus der Seele!!! Im wahrsten Sinne des Wortes! DANKE!!!!!!

Kirsten Feierabend-Lichtner

Von Herzen bedanke ich mich wieder und wieder bei Dir Susanne, Du bist so verbunden und schenkst Deine Weisheit und öffnest so viele heilige Räume!!Durch Dich erlebe ich die Rückverbindung zu unserer Natur und schon so viele Jahre darf ich Dein Wissen erleben!!
Du nährst und schenkst Dein ganzes Wesen und Sein Deinem heiligen Auftrag, das ist so berührend und bewegend!!Danke, dass es Dich und all Dein Wirken gibt!Von Herzen

Technisches

Falls Du das Video nicht abspielen kannst, aktualisiere bitte Deinen Browser oder lade Dir einen von diesen 5 Browsern (zusätzlich) runter:

(Klicke auf den Link zum Download/Aktualisieren)

Öffne dann die Seite mit dem Interview in dem gewählten Browser.

Wenn dass nicht funktioniert, schaue bitte hier zu unseren »oft gestellten Fragen«, melde Dich bitte bei uns via Kontaktformular oder per support@pioneersofchange.org.

Sämtliche Aussagen und Äußerungen unserer Interviewpartner liegen in deren Verantwortungsbereich und stellen nur deren persönliche Meinung dar. Wir machen uns Aussagen und Äußerungen Dritter grundsätzlich nicht zu eigen. Im Falle von Rechtsverstößen bitte eine Info an support@pioneersofchange.org