10. bis 22. März #BuildingBridges
Helmy AbouleishSEKEM Leiter und Präsident von Demeter International
Helmy Abouleish
Sabine LichtenfelsFriedens- und Liebesforscherin
Sabine Lichtenfels
Edith Eva EgerAuschwitz-Überlebende & Trauma-Therapeutin
Edith Eva Eger
Gerald HäfnerPolitiker, Demokratie-Aktivist, Co-Leiter am Goetheanum
Gerald Häfner
Ursula LyonBuddhistische Yoga- & Meditationslehrerin
Ursula Lyon
Kosha JoubertExpertin für kollektive Traumata, Internationale Nachhaltigkeits-Aktivistin
Kosha Joubert
Prof. Dr. Tania SingerMitgefühlsforscherin & Neurowissenschaftlerin
Prof. Dr. Tania Singer
Fabian ScheidlerBestseller-Autor "Das Ende der Megamaschine" & visionärer Kulturphilosoph
Fabian Scheidler
Miki KashtanGründerin der Nonviolent Global Liberation Community
Miki Kashtan
Ha Vinh ThoEhem. Leiter des Zentrums für Bruttonationalglück in Bhutan & Autor
Ha Vinh Tho
Nahid ShahalimiAfghanische Frauenrechts-Aktivistin, Film- und Buch-Autorin
Nahid  Shahalimi
Aminata TouréPolitikerin & Buchautorin
Aminata Touré
"DariaDaria" - Madeleine Darya AlizadehUnternehmerin, Autorin und Influencerin
Meg Wheatley Internationale Pionierin für Systemveränderung und Bewusstseinswandel
Meg Wheatley
Pascal VioloGründer "Karawane der Menschlichkeit"
Pascal Violo
Gerald KollerRausch- & Risikopädagoge, Experte für soziale & mentale Gesundheit
Gerald Koller
Arshak MakichyanRussischer Klimaaktivist & Violinist
Arshak Makichyan
Wanjira MathaiGreen Belt Movement, Global Restoration Council, Weltzukunftsrat
Wanjira Mathai
Daniel Auf der MauerPionier in Trauma–informierter Konflikt–Transformation
Daniel Auf der Mauer
Dr. Martin SprengerExperte für Public Health, Universitäts-Mediziner, Autor
Dr. Martin Sprenger
Monika LangthalerDirektorin der "Austrian World Summit – The Schwarzenegger Climate Initiative"
Monika Langthaler
Ilija TrojanowGesellschaftsvisionär & Freiheitshüter. Bestseller-Autor & Welt-Reisender.
Ilija Trojanow
Ronald EngertVom Punk zum Brückenbauer zwischen Wissenschaft und Spiritualität
Ronald Engert
Anna Toft Sandgaard & Anne Sofie NielsenErforscherinnen transformativen Lernens & Gründerinnen von "Untaming Education" (Dänemark)
Anna Toft Sandgaard & Anne Sofie Nielsen
Julia FelderKünstlerin, Friedensforscherin & Gründerin von INKONTRA
Julia Felder
Werner LampertVisionär für nachhaltige Landwirtschaft, Vorreiter für Bio im Mainstream
Werner Lampert
Elke KahrKommunistische Bürgermeisterin von Graz & Sozial-Pionierin
Elke Kahr
Persy-Lowis BulayumiCommunity-Builder, Jugendcoach, Trainer & Coach Antirassismus und Diskriminierung
Persy-Lowis Bulayumi
Hartmut RosaBeschleunigungsforscher & Soziologe
Hartmut Rosa
Nujin DeryaFeministische Aktivistin & Matriarchats-Forscherin
Nujin Derya
Manfred NowakEhem. UNO-Sonderberichterstatter über Folter & Hüter der Menschenrechte
Manfred Nowak
Claire KardasAktivistin für Queer-Feminismus
Claire Kardas
Verena RinglerGründerin & Direktorin von AGORA European Green Deal, Projektentwicklerin Europa, ehem. EU Diplomatin Kosovo
Verena Ringler
Clara PorakJournalistin und Aktivistin zu Klimaschutz und -gerechtigkeit sowie zu Inklusion
Clara Porak
Steffen LohrerWeisheitslehrer, Coach, Speaker, Autor und Unternehmer
Steffen Lohrer
Edgard GouveiaGründer "Warrior without Weapons", CEO Livelab & Visionary of Jornada X Game
Edgard Gouveia
Otto ScharmerInternational führender Systemwandel-Pionier, Professor am MIT, Begründer der U-Theorie
Otto Scharmer
Satish KumarVom Bettelmönch zum internationalen Friedensaktivisten, Gründer des berühmten Schumacher-College
Satish Kumar
Lena Schilling„Lobau Bleibt“-Aktivistin & Gründerin des Jugendrats Wien
Lena Schilling
Marianne GronemeyerBedürfnisforscherin, Wachstumskritikerin & Visionärin wahrer Menschlichkeit
Marianne Gronemeyer
Jon Kabat-ZinnInternationaler Pionier der Achtsamkeitsbewegung
Jon Kabat-Zinn
Michaela KrömerMenschenrechts- & Klimaaktivistin, Anwältin
Michaela Krömer
Gregor SieböckWeltenwanderer und Bewusstseins-Aktivist
Gregor Sieböck
Scilla ElworthyInternationale Friedenspionierin
Scilla Elworthy
Thomas HüblModerner Mystiker & Experte für die Heilung kollektiver Traumata
Thomas Hübl
Jakob von UexküllGründer des Alternativen Nobelpreises & des Weltzukunftsrats
Jakob von Uexküll
Raúl KrauthausenInklusionsaktivist & Gründer der Sozialheld*innen
Raúl Krauthausen
Marlene EngelhornMillionenerbin & Vermögenssteuer-Aktivistin
Marlene Engelhorn

Wir senden per E-Mail laufende Infos zum Summit / Pioneers of Change zu, du kannst dich jederzeit problemlos abmelden. Datenschutzerklärung

Stephanie Ristig-Bresser

Autorin und Aktivistin für den Wandel

"Gib niemals auf, geh immer weiter. Man weiß nie, für wen du eine helfende Hand sein kannst und wer für dich eine helfende Hand sein kann. Es passieren auf dem Weg immer Wunder."

Stephanie Ristig-Bresser ist Kulturwissenschaftlerin, Autorin, Aktivistin und Wegbegleiterin. Seit 2013 engagiert sie sich  in den Wandelbewegungen und fühlt sich dabei vor allem der Transition Town-Bewegung und der Gemeinwohl-Ökonomie verbunden. Zudem beschäftigt sie sich seit vielen Jahren mit dem Thema „Innerer Wandel“.

Seitdem Stephanie im Rahmen eines Förderprojektes eine Publikation zu den globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs) veröffentlichte, ist sie fasziniert von ihrem Potenzial als Orientierungsrahmen für den Wandel. So reifte über mehrere Jahre ihr reich illustriertes Buch „MAKE WORLD WONDER. Für die Welt, die wir uns wünschen.“, in dem sie die Themen der gesellschaftlichen Transformation wie des Bewusstseinswandels miteinander verbindet. Nach einem erfolgreichen Crowdfunding konnte das Buch schließlich im Oktober 2020 im oekom-Verlag veröffentlicht werden, auf den letzten Metern der Buchproduktion hat ihr der Be.Come sehr geholfen. Jetzt möchte Stephanie mit vielen interaktiven Formaten Lust auf die Themen ihres Buchs machen und viele Menschen inspirieren, aktiv zu werden und ihren Part in den Wandelbewegungen einzunehmen.

Einladung von Stephanie: 

Am Samstag, 20.03.2021 lädt Stephanie im Community-Programm unter dem Titel Conn*Action – Die globalen Nachhaltigkeitsziele oder: Dein Beitrag für die Welt, die wir uns wünschen“ zu einem Workshop zum Aktivwerden ein und teilt Impulsgedanken zu den globalen Nachhaltigkeitszielen. Darin wirst Du ein wenig mehr über ihr Buch und vor allem über die globalen Nachhaltigkeitsziele lernen und dich mit Deinem Beitrag „verorten“. Du kannst per Zoom dabei sein. Schau einfach im Communityprogramm oder im Newsletter. Dort wirst Du den Link finden.

  

ÜBER DAS BUCH MAKE WORLD WONDER 

Stephanies Buch „MAKE WORLD WONDER. Für die Welt, die wir uns wünschen.“ ist am 01. Oktober 2021 im oekom-Verlag erschienen und überall im Buchhandel erhältlich – auch direkt bei Stephanie selbst per Mail zu ordern unter impulse@make-world-wonder.net 

Weitere Materialien zum Buch: 

  • Inhaltsverzeichnis und Einleitung zum Buch kannst du hier abrufen 

https://make-world-wonder.net/wp-content/uploads/2021/03/MAKE-WORLD-WONDER-Inhaltsverzeichnis-und-Einleitung.pdf 
 

https://make-world-wonder.net/wp-content/uploads/2021/03/Mandala-scaled.jpg  

  • Das ist Stephanie's ganz persönlicher Soundtrack des Wandels:

https://open.spotify.com/playlist/0shxJdzotQiHSjPXjgiDT7

Du möchtest Zugang zu allen Interviews?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
34 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentate
Franz
Franz
1 Jahr zuvor

Hallo Stephanie, Wohlwollen schafft Wunder. Ich mag diesen Ausspruch sehr. Mir gefallen die Worte WOHLWOLLEN und WUNDER. Und JA: Das eine ermöglicht das andere. Ich mache mir diesen Ausspruch zum Leitmotiv dieses Jahres… In dem Interview mit Martin und in Deinem Buch geht es um Wunder und Wunder finden sich auch in Deinem oben zitierten Leitmotiv für dieses Jahr. Als jemand, der sich ebenfalls für den Wandel einsetzt (z.B. in der Gemeinwohl- und der Transitionbewegung) möchte ich fragen, ob Wunder nicht der allerletzte Hoffnungsschimmer sind, wenn alle anderen Methoden und Werkzeuge versagt haben. In den diversen Initiativen, die ich kenne, finde ich lauter wohlwollende Menschen, was mir aber zu fehlen scheint, sind wirksame Methoden des Wandels und vor allem ein ganzheitlicher und systemischer Ansatz. In Deinem Interview mit Martin aus dem Jahr 2019 geht es um das Thema Leadership. Lead the Change heißt es dort. Pioniere, die ferne Länder, die unwirtlichen Polregionen, die hohen Berge der Welt, die Tiefsee, den Luft- und Weltraum erobert haben, waren immer auch Leader. Otto Scharmer schreibt dazu: Den Mut zu haben, anstatt sich an den alten zugrunde gehenden Formen festzuklammern, diese loszulassen, um zum Vehikel für das in-die-Welt-kommen des Neuen zu werden. Die indo-europäische Wurzel des englischen Wortes leadership und des deutschen Wortes Leitung ist *leith und bedeutet wörtlich ‘nach vorne gehen’, ‘über die Schwelle gehen’ oder ‘sterben’.” Die Leader, die neue Räume eroberten und die Grenzen des Machbaren immer weiter hinausgeschoben haben, konnten Geschichten erzählen, die sie selbst erlebt haben. Heute scheint mir… Weiterlesen »

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Franz

Lieber Franz, ich danke dir für deine Ausführungen. Ich stimme mit Dir überein. Ja, es geht um die Entwicklung eines integralen Bewusstseins, um Zusammenbringen der äußeren und der inneren Landkarte, um die “neue Aufklärung”, von der der Club of Rome in seinem Bericht “Wir sind dran” spricht. Die äußere Landkarte sind für die globalen Nachhaltigkeitsziele, der innere Landkarte ist genau das. Davon, dies zusammen zu bringen, handelt mein Buch. Herzliche Grüße, Stephanie.

Mel
Mel
1 Jahr zuvor

Liebe Stephanie,
ich feiere neben all den wunderbaren Projekten, die du mit ins Leben gebracht hast, besonders deinen Mut, dich offen und verletzlich zu zeigen mit dem, was in dir ist und dich bewegt. Das ist so wichtig!
Wenn wir diese Qualitäten noch mehr in unser Miteinander “verselbstständigen”, dann sehe ich eine viel l(i)ebenswertere Zukunft auf uns zukommen : ).
DANKE dir für dein SoSein.

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Mel

Liebe Mel, ich danke Dir.

Monica
Monica
1 Jahr zuvor

LIebe Stephanie, was für ein schöner und besonderer Gedanke, ein “Lust-mach-buch” in die Welt zu bringen. Und danke Dir für all das was ich schon von Dir lernen durfte im Feld der Pioneers.

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Monica

Danke Dir für Deinen Kommentar, liebe Monica

Heike Scheierman
Heike Scheierman
1 Jahr zuvor

Vielen vielen Dank für Deine Echtheit und Deinen Mut, auch Schwächen zu zeigen! Dadurch gewinnst Du in meinen Augen, liebe Stefanie, und Du wirst spürbar! Alle Hochachtung vor Deiner Arbeit !
Lieber Gruss von Heike

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Heike Scheierman

Herzlichen Dank!

Elfriede Poinstingl
Elfriede Poinstingl
1 Jahr zuvor

Liebe Stephanie, danke für dieses lebensnahen ehrlichen Worte, fühl mich so angesprochen; was wir brauchen, das Alter…das Gefühl wie sehr die JUngen so da sind…so schön ok zu sein als Erwachsene…ich finde Dich so authentisch schön…ich hab mich sehr gefreut, es genossen.

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor

Liebe Elfriede, vielen herzlichen Dank!

Andrea
Andrea
1 Jahr zuvor

Sehr inspirierend, liebe Stephanie, Dein authentisches Sein und Dein Buch spricht mich sehr an. Ich freue mich schon, wenn ich es in den Händen habe und die Inspiration mich darüber zusätzlich erreicht. Danke Dir !

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Andrea

Danke sehr, liebe Andrea! ich wünsche Dir viel Inspiration beim Lesen!

Hannes
Hannes
1 Jahr zuvor

Herzlichen Dank für das ehrliche, authentische Gespräch! Und herzlichen Dank Stephanie für dein Engagement und Dein Dich-Zeigen, das hat mich sehr berührt.

Theresa / Pioneers of Change
Editor
Theresa / Pioneers of Change
1 Jahr zuvor
Antworten  Hannes

Schön, dass du dich berühren hast lassen, lieber Hannes!

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Hannes

Lieber Hannes, vielen herzlichen Dank!

Christina Yvonne Nielsen
Christina Yvonne Nielsen
1 Jahr zuvor

Sehr berührendes und ermutigendes Gespräch. Danke

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor

Liebe Christina, herzlichen Dank fürs Anschauen!

Silvia
Silvia
1 Jahr zuvor

Liebe Stefanie, Kopf hoch und weiter geht’s! Liebe Grüße, Silvia

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Silvia

Danke sehr, liebe Silvia <3

Margit Russ
Margit Russ
1 Jahr zuvor

Wundervoll, liebe Steffi. Wie unglaublich produktiv du bist. Das ist wirklich ein Wunder! Ich bin sehr beeindruckt und dankbar für dein Tun und dein Wirken. Danke sehr dafür! Du machst das mit für uns alle.

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Margit Russ

Danke, liebe Margit. Und ich danke Dir für Deine Wegbegleitung. Es wird Zeit, dass wir uns mal wieder austauschen. Herzlich, Stephanie.

Kewin
Kewin
1 Jahr zuvor

so ein schöner mensch, der sich da zeigt…

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Kewin

Lieber Kewin, DANKE SEHR!

Nicole Menzel
Nicole Menzel
1 Jahr zuvor

Vielen Dank für all das Inspirierende, da ich selbst im Bereich der Landschaftspflege, Naturschutz, Artenschutz arbeite, ist mir manchmal die Natur vertrauter als der Umgang mit den Menschen und die Notwendigkeit, den Wandel gemeinsam zu gestalten – und farbenfroh, so wie Sie es beschrieben haben. 

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Nicole Menzel

Danke sehr für die Rückmeldung!

silvia st.
silvia st.
1 Jahr zuvor

sehr symphatisch und ermutigend—danke !

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  silvia st.

Danke sehr!

Sabine Hagedorn-Vollmar
Sabine Hagedorn-Vollmar
1 Jahr zuvor

Liebe Stephanie, auch mich hat das Interview und dein persönlicher Weg sehr berührt und inspiriert. Vielen Dank für die Offenheit , für mich ist das eine große Stärke . Auch ich werde dein Buch bestellen. Du hast viele Wege für die jungen Menschen mit deinen Gedanken und Projekten vorbereitet und geebnet , es ist gut zu sehen, dass sie Frucht tragen bei den Jüngeren.
Ich wünsche dir viele gute Energien, weitere Projekte anzugehen.

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor

Danke sehr, liebe Sabine und viel Freude und Inspiration mit dem Buch!

Dagmar
Dagmar
1 Jahr zuvor

Deine Offenheit und Ehrlichkeit tun sooo gut!!!…. und ermutigen: Als “geschei-(ter)-te” Grundschullehrerin am System, sollte ich schon längst mein Buch veröffentlichen. Nur die Angst hält mich ab! Ich freue mich über Kontakte und Geburtshelfer!

Theresa / Pioneers of Change
Editor
Theresa / Pioneers of Change
1 Jahr zuvor
Antworten  Dagmar

Liebe Dagmar!

Danke dir! Schön, dass du Mut aus dem Gespräch mit Stephanie schöpfen kannst, um deinem eigenen Traum vom Buch etwas näher zu kommen. Ich möchte dich gern darin bekräftigen auch mit der Angst diesen Schritt zu wagen.

Alles Gute dir!

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Dagmar

Liebe Dagmar, ich wünsche Dir MUT und die richtigen Fügungen!! Alles Liebe, Srephanie.

Andreas Pfeffer
Andreas Pfeffer
1 Jahr zuvor

Liebe Stephanie , ich habe gleich dein Buch bestellt. Danke für Dein Dasein! Canke für die Inspiration! Ein anderer noch langsamerer Zeitgenosse 🙂

Stephanie Ristig-Bresser
Stephanie Ristig-Bresser
1 Jahr zuvor
Antworten  Andreas Pfeffer

Lieber Andreas, alles zu seiner Zeit. Ich danke Dir, alles Gute und viel Inspiration mit meinem Buch. Herzlich, Stephanie.

Technisches

Falls Du das Video nicht abspielen kannst, aktualisiere bitte Deinen Browser oder lade Dir einen von diesen 5 Browsern (zusätzlich) runter:

(Klicke auf den Link zum Download/Aktualisieren)

Öffne dann die Seite mit dem Interview in dem gewählten Browser.

Wenn dass nicht funktioniert, schaue bitte hier zu unseren »oft gestellten Fragen«, melde Dich bitte bei uns via Kontaktformular oder per support@pioneersofchange.org.

Sämtliche Aussagen und Äußerungen unserer Interviewpartner liegen in deren Verantwortungsbereich und stellen nur deren persönliche Meinung dar. Wir machen uns Aussagen und Äußerungen Dritter grundsätzlich nicht zu eigen. Im Falle von Rechtsverstößen bitte eine Info an support@pioneersofchange.org