10. bis 22. März #BuildingBridges
Helmy AbouleishSEKEM Leiter und Präsident von Demeter International
Helmy Abouleish
Sabine LichtenfelsFriedens- und Liebesforscherin
Sabine Lichtenfels
Edith Eva EgerAuschwitz-Überlebende & Trauma-Therapeutin
Edith Eva Eger
Gerald HäfnerPolitiker, Demokratie-Aktivist, Co-Leiter am Goetheanum
Gerald Häfner
Ursula LyonBuddhistische Yoga- & Meditationslehrerin
Ursula Lyon
Kosha JoubertExpertin für kollektive Traumata, Internationale Nachhaltigkeits-Aktivistin
Kosha Joubert
Prof. Dr. Tania SingerMitgefühlsforscherin & Neurowissenschaftlerin
Prof. Dr. Tania Singer
Fabian ScheidlerBestseller-Autor "Das Ende der Megamaschine" & visionärer Kulturphilosoph
Fabian Scheidler
Miki KashtanGründerin der Nonviolent Global Liberation Community
Miki Kashtan
Ha Vinh ThoEhem. Leiter des Zentrums für Bruttonationalglück in Bhutan & Autor
Ha Vinh Tho
Nahid ShahalimiAfghanische Frauenrechts-Aktivistin, Film- und Buch-Autorin
Nahid  Shahalimi
Aminata TouréPolitikerin & Buchautorin
Aminata Touré
"DariaDaria" - Madeleine Darya AlizadehUnternehmerin, Autorin und Influencerin
Meg Wheatley Internationale Pionierin für Systemveränderung und Bewusstseinswandel
Meg Wheatley
Pascal VioloGründer "Karawane der Menschlichkeit"
Pascal Violo
Gerald KollerRausch- & Risikopädagoge, Experte für soziale & mentale Gesundheit
Gerald Koller
Arshak MakichyanRussischer Klimaaktivist & Violinist
Arshak Makichyan
Wanjira MathaiGreen Belt Movement, Global Restoration Council, Weltzukunftsrat
Wanjira Mathai
Daniel Auf der MauerPionier in Trauma–informierter Konflikt–Transformation
Daniel Auf der Mauer
Dr. Martin SprengerExperte für Public Health, Universitäts-Mediziner, Autor
Dr. Martin Sprenger
Monika LangthalerDirektorin der "Austrian World Summit – The Schwarzenegger Climate Initiative"
Monika Langthaler
Ilija TrojanowGesellschaftsvisionär & Freiheitshüter. Bestseller-Autor & Welt-Reisender.
Ilija Trojanow
Ronald EngertVom Punk zum Brückenbauer zwischen Wissenschaft und Spiritualität
Ronald Engert
Anna Toft Sandgaard & Anne Sofie NielsenErforscherinnen transformativen Lernens & Gründerinnen von "Untaming Education" (Dänemark)
Anna Toft Sandgaard & Anne Sofie Nielsen
Julia FelderKünstlerin, Friedensforscherin & Gründerin von INKONTRA
Julia Felder
Werner LampertVisionär für nachhaltige Landwirtschaft, Vorreiter für Bio im Mainstream
Werner Lampert
Elke KahrKommunistische Bürgermeisterin von Graz & Sozial-Pionierin
Elke Kahr
Persy-Lowis BulayumiCommunity-Builder, Jugendcoach, Trainer & Coach Antirassismus und Diskriminierung
Persy-Lowis Bulayumi
Hartmut RosaBeschleunigungsforscher & Soziologe
Hartmut Rosa
Nujin DeryaFeministische Aktivistin & Matriarchats-Forscherin
Nujin Derya
Manfred NowakEhem. UNO-Sonderberichterstatter über Folter & Hüter der Menschenrechte
Manfred Nowak
Claire KardasAktivistin für Queer-Feminismus
Claire Kardas
Verena RinglerGründerin & Direktorin von AGORA European Green Deal, Projektentwicklerin Europa, ehem. EU Diplomatin Kosovo
Verena Ringler
Clara PorakJournalistin und Aktivistin zu Klimaschutz und -gerechtigkeit sowie zu Inklusion
Clara Porak
Steffen LohrerWeisheitslehrer, Coach, Speaker, Autor und Unternehmer
Steffen Lohrer
Edgard GouveiaGründer "Warrior without Weapons", CEO Livelab & Visionary of Jornada X Game
Edgard Gouveia
Otto ScharmerInternational führender Systemwandel-Pionier, Professor am MIT, Begründer der U-Theorie
Otto Scharmer
Satish KumarVom Bettelmönch zum internationalen Friedensaktivisten, Gründer des berühmten Schumacher-College
Satish Kumar
Lena Schilling„Lobau Bleibt“-Aktivistin & Gründerin des Jugendrats Wien
Lena Schilling
Marianne GronemeyerBedürfnisforscherin, Wachstumskritikerin & Visionärin wahrer Menschlichkeit
Marianne Gronemeyer
Jon Kabat-ZinnInternationaler Pionier der Achtsamkeitsbewegung
Jon Kabat-Zinn
Michaela KrömerMenschenrechts- & Klimaaktivistin, Anwältin
Michaela Krömer
Gregor SieböckWeltenwanderer und Bewusstseins-Aktivist
Gregor Sieböck
Scilla ElworthyInternationale Friedenspionierin
Scilla Elworthy
Thomas HüblModerner Mystiker & Experte für die Heilung kollektiver Traumata
Thomas Hübl
Jakob von UexküllGründer des Alternativen Nobelpreises & des Weltzukunftsrats
Jakob von Uexküll
Raúl KrauthausenInklusionsaktivist & Gründer der Sozialheld*innen
Raúl Krauthausen
Marlene EngelhornMillionenerbin & Vermögenssteuer-Aktivistin
Marlene Engelhorn

Wir senden per E-Mail laufende Infos zum Summit / Pioneers of Change zu, du kannst dich jederzeit problemlos abmelden. Datenschutzerklärung

Verena Ringler

Gründerin & Direktorin von AGORA European Green Deal, Projektentwicklerin Europa, ehem. EU Diplomatin Kosovo

"Alle, die von der Zukunft irgendwie inspiriert sind und aus der Zukunft kommen und für die Zukunft wirken wollen, finde ich, haben einen Auftrag, sich aktiv mit der Demokratie zu befassen."

Verena Ringler trägt zum Gelingen der grünen Wende bei. Als Vermittlerin und Verbinderin zwischen Diplomat*innen und CEOs, Architekt*innen und Aktivist*innen zwischen Zentren der Weltpolitik und regionalen Lebenswelten wirkt sie - besonders, weil sie Gründerin und geschäftsführende Obfrau des Vereins AGORA European Green Deal mit Sitz in Innsbruck ist.

Zuvor leitete Verena den Think and Do Tank „European Commons“ mit Sitz in Innsbruck. Sein Ziel: Prozesse für Zukunftsthemen initiieren und implementieren. Bis 2018 war sie Leiterin des Europaprogramms der Stiftung Mercator und entwickelte dort zahlreiche innovative Vorhaben an der Schnittfläche zwischen Politik und Gesellschaft.

Ihre ersten journalistischen Erfahrungen sammelte Verena Ringler bei der »Tiroler Tageszeitung« und dem ORF in Innsbruck. Von 2002 bis 2006 arbeitete sie als Redakteurin für das Washingtoner Politmagazin „Foreign Policy". Bis 2009 baute Verena Ringler für ein Team des Europäischen Rates die EU-Kommunikation in Pristina, Kosovo, auf.

Verena Ringler studierte in Innsbruck, Bologna, Uppsala und Washington, spricht mehrere Sprachen und reiste für Reportagen in fast alle Länder der postsowjetischen Einflusssphäre. Darüber hinaus ist Verena Ringler der Öffentlichkeit als Publizistin und Speakerin bekannt (TEDx, FAQ Bregenzerwald, Club Venice etc.)

Referenzen:

Website AGORA European Green Deal

 


Du willst freud- und kraftvoll zum Wandel beitragen? Du willst dein volles Potenzial leben, sowohl individuell als auch in Gruppen? Dann bewirb dich bis 4.5.2022 für unser Jahrestraining Lead the Change!

 


 

 

Du möchtest Zugang zu allen Interviews?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentate
Hermann
8 Monate zuvor

Wir erleben in der Politik leider oft nur das Zusammenspiel von Agitation für weitere Zustimmung zu Paartei bei der nächsten Wahl. Von Projekten wird leider sehr wenig gesprochen, von Visionen auch nicht. Es gibt Gelder für Strukturen in regionalen Bereichen, die aber sehr stark von politischen Parteigedanken unvermindert sind. Ich wünsche mir mehr Gespräche über diese Ideen, dies Sie ansprechen und mehr an Beteiligung von Bürgerinnen an diesen Themen.

Gabriele
Gabriele
8 Monate zuvor

Sehr viel Theorie/ immer neue Begriffe, wie jetzt Green Deal.
1972 wurde ELSA ( European Land and Soil Alliance) initiiert — wenn diese Idee kraftvoll umgesetzt worden wäre, wäre Ihr Green Deal gar nicht mehr nötig gewesen. ELSA hätte sich weiter entwickeln können. In Europa wird mit großen Konzernen geredet ?? Was ist dann passiert bei REACH?? 13 krebserregende Stoffe durften weiter eingesetzt werden.
Von guten Taten der EU hört man nichts? Wo kann man diese einsehen. Wäre ja wichtig von diesen Erfolgen zu hören.

Susanne
Susanne
8 Monate zuvor

Dankbarkeit für die Teilnahme von Ihnen, Verena, einer Frau, die mir heute als eine Akteurin in Europa so sympathisch eine Sichtweise und Inhalte Ihres Tuns und Wirkens
erzählte. Dies motiviert und macht Freude, schafft Vertrauen. Danke so sehr, viele gute Wünsche. Entwicklung verstehen lernen, aus dem “Bubble” der eigenen Vorstellungen hinaus, über die üblichen Berichterstattungen hinaus. Danke für die positive Sichtweise von vorhandener Kooperation und menschlichem Einsatz in der EU. Gute Wünsche und Kraft und Erfolg Ihnen.

Edith Pfausler
Edith Pfausler
8 Monate zuvor

Danke, für diesen inspirierenden, aufmunternden Beitrag.Finde mich in vielen Bereichen wieder.

, liesbeth hattinger
, liesbeth hattinger
8 Monate zuvor

Vielen Dank für dieses leidenschaftliche Plädoyer zum gemeinschaftlichen Tun. Ich habe mit großer Freude erlebt, daß politischer Einsatz ganz anders möglich ist, als ich es bisher wahrgenommen hatte. Daraus entsteht ein Gefühl von persönlicher Verantwortung, sich einzubringen und das Gespräch zu suchen. Danke für dieses interview, es bringt mir Hoffnung und Zuversicht für ein neues Miteinander.

Susanne
Susanne
8 Monate zuvor

Ganz, ganz tolles inspirierenden Interview, das sehr gut den positiven Geist der EU darstellt und auch die positiven Verbindungen untereinander, die die Akteuer:innen von EU-Projekten antreibt. Das sind ja, wie Verena beschreibt, tatsächlich manchmal auch kleinteiligere regionale Strukturen und Akteur:innen . Leider überwiegen in der, durchaus berechtigten kritischen Berichterstattung, zumeist die Schattenaspekte. Was an positiven Entwicklungen läuft, ist meistens nur ,Insidern’ bekannt.

Hermann
8 Monate zuvor

Danke für den sehr inspirierenden Beitrag. Eine Bestätigung für alle die bereits in diesem Bereich engagiert sind eine Aufforderung Mut zum Handeln zu entwickeln und zu tun.

Technisches

Falls Du das Video nicht abspielen kannst, aktualisiere bitte Deinen Browser oder lade Dir einen von diesen 5 Browsern (zusätzlich) runter:

(Klicke auf den Link zum Download/Aktualisieren)

Öffne dann die Seite mit dem Interview in dem gewählten Browser.

Wenn dass nicht funktioniert, schaue bitte hier zu unseren »oft gestellten Fragen«, melde Dich bitte bei uns via Kontaktformular oder per support@pioneersofchange.org.

Sämtliche Aussagen und Äußerungen unserer Interviewpartner liegen in deren Verantwortungsbereich und stellen nur deren persönliche Meinung dar. Wir machen uns Aussagen und Äußerungen Dritter grundsätzlich nicht zu eigen. Im Falle von Rechtsverstößen bitte eine Info an support@pioneersofchange.org