11. - 23. März  |  #SeedingChange

Simon Marian Hoffmann

Anna HeringerArchitektin und Lehmbau-Expertin
Anna Heringer
Christian HißGründer der Regionalwert AG und Ökonomie-Revolutionär
Christian Hiß
David Steindl-RastBenediktiner-Mönch, interreligiöser Brückenbauer
David Steindl-Rast
Dieter HalbachGemeinschafts-Pionier, Demokratieaktivist
Dieter Halbach
Erik MarquardtAbgeordneter im EU-Parlament
Erik Marquardt
Ernst GötschSchweizer Landwirt und Forscher
Ernst Götsch
Franziska HerrenSchweizer Volksinitiative für sauberes Trinkwasser
Franziska Herren
Franziska WesselFridays for Future Aktivistin
Franziska Wessel
Gerald HütherNeurobiologe
Gerald Hüther
Hanno BurmesterProgressiver Politikgestalter und Publizist
Hanno Burmester
Heinrich StrößenreutherKlimaaktivist, Verkehrslobbyist und Serial Political Entrepreneur.
Heinrich Strößenreuther
Helena Norberg-HodgePionierin für lokales Wirtschaften
Helena Norberg-Hodge
Helmy AbouleishSEKEM Leiter und Präsident von Demeter International
Helmy Abouleish
Hemma RüggenCo-Moderation Online Summit, Organisationsberaterin
Hemma Rüggen
Jane Goodall & Charles EisensteinEine lebende Legende trifft den "New-Story"-Philosophen
Jane Goodall & Charles Eisenstein
Josef ZotterChocolatier und Ökonomie-Visionär
Josef Zotter
Kate RaworthWirtschaftsvor- und neudenkerin, Erfinderin der Donut-Economy
Kate Raworth
Lukas PawekAutarkie-Experte, Journalist, Eventmanager
Lukas Pawek
Maria BliklenSelf Care Trainerin
Maria Bliklen
Matthias HorxTrend- und Zukunftsforscher
Matthias Horx
Meg Wheatley Internationale Pionierin für Systemveränderung und Bewusstseinswandel
Meg Wheatley
Muhammad YunusFriedensnobelpreisträger und Social Entrepreneurship Genie
Muhammad Yunus
Nora WilhelmSocial Innovator und Systemic Entrepreneur
Nora Wilhelm
Omar Khir AlanamAutor und Poetry Slammer
Omar Khir Alanam
Ronny MüllerLebens-Pädagoge und Permakultur-Gestalter
Ronny Müller
Sabine LichtenfelsFriedens- und Liebesforscherin
Sabine Lichtenfels
Simon Marian HoffmannKünstler, Philosoph und Aktivist
Simon Marian Hoffmann
Sister Lucy KurienGründerin Maher
Sister Lucy Kurien
Stephanie Ristig-BresserAutorin und Aktivistin für den Wandel
Stephanie Ristig-Bresser
Teresa DistelbergerFilmemacherin, Künstlerin und Vermögenspool-Expertin
Teresa Distelberger
Thomas HüblModerner Mystiker und spiritueller Lehrer
Thomas Hübl
Tristan ToéGärtner und Gemüsebauer
Tristan Toé
Ursula und David SeghezziNaturmystikerIn - WandlungsbegleiterIn
Ursula und David Seghezzi
Ute Karin HöllriglPsychologin und Traumforscherin
Ute Karin Höllrigl
Veronika Bennholdt-ThomsenMatriarchatsforscherin und Expertin für Subsistenzökonomie
Veronika Bennholdt-Thomsen
Vivian DittmarImpulsgeberin für kulturellen Wandel
Vivian Dittmar
Walter ÖtschProfessor für Ökonomie und Kulturgeschichte
Walter Ötsch

Für jede Anmeldung pflanzen wir einen Baum!

Wir senden per E-Mail laufende Infos zum Summit / Pioneers of Change zu, du kannst dich jederzeit problemlos abmelden.
Datenschutzerklärung

"Pioneers of Change ist man dann, wenn man diesen Weltschmerz zulässt und zu sich nimmt, weil dann kann man gar nicht mehr anders als zu wandeln und den Schmerz zu transformieren."

Simon erzählt von seinen aktuellen Projekten "Next Pioneers" und den Aktionen von "Demokratische Stimme der Jugend". Er teilt, wie er zu dem kreativen Umgang mit den Themen der Zeit gefunden hat und was für ihn eine zukunftsfähige Gesellschaft ausmacht, in der die Jugend auf Augenhöhe gesehen und gehört wird.

Sabine hat das Interview schon gesehen und sagt dazu:

"Ich bin sehr berührt von der Kreativität, die Simon lebt. Seine Bereitschaft mit dem Fluss der Energie zu sein und einfach zu machen, was sich für ihn jetzt dran anfühlt. Ich wünsche mir diese Kreativität und Experimentierfreude für viele Menschen und auch für meinen Alltag. Ich nehme für mich die Frage für schwierige Momente mit: was ist die kreative Kraft in mir jetzt?"

“JEDER UND JEDE VON UNS KANN EINEN UNTERSCHIED MACHEN. AUCH DU!”

Desmond Tutu

Lass dich auch von den anderen Pionier*innen des Summits inspirieren!

Entdecke Mut machende Vorbilder und Zukunftsinitiativen
beim 5. Online-Kongress von Pionierinnen und Visionären.

Anna HeringerArchitektin und Lehmbau-Expertin
Anna Heringer
Christian HißGründer der Regionalwert AG und Ökonomie-Revolutionär
Christian Hiß
David Steindl-RastBenediktiner-Mönch, interreligiöser Brückenbauer
David Steindl-Rast
Dieter HalbachGemeinschafts-Pionier, Demokratieaktivist
Dieter Halbach
Erik MarquardtAbgeordneter im EU-Parlament
Erik Marquardt
Ernst GötschSchweizer Landwirt und Forscher
Ernst Götsch
Franziska HerrenSchweizer Volksinitiative für sauberes Trinkwasser
Franziska Herren
Franziska WesselFridays for Future Aktivistin
Franziska Wessel
Gerald HütherNeurobiologe
Gerald Hüther
Hanno BurmesterProgressiver Politikgestalter und Publizist
Hanno Burmester
Heinrich StrößenreutherKlimaaktivist, Verkehrslobbyist und Serial Political Entrepreneur.
Heinrich Strößenreuther
Helena Norberg-HodgePionierin für lokales Wirtschaften
Helena Norberg-Hodge
Helmy AbouleishSEKEM Leiter und Präsident von Demeter International
Helmy Abouleish
Hemma RüggenCo-Moderation Online Summit, Organisationsberaterin
Hemma Rüggen
Jane Goodall & Charles EisensteinEine lebende Legende trifft den "New-Story"-Philosophen
Jane Goodall & Charles Eisenstein
Josef ZotterChocolatier und Ökonomie-Visionär
Josef Zotter
Kate RaworthWirtschaftsvor- und neudenkerin, Erfinderin der Donut-Economy
Kate Raworth
Lukas PawekAutarkie-Experte, Journalist, Eventmanager
Lukas Pawek
Maria BliklenSelf Care Trainerin
Maria Bliklen
Matthias HorxTrend- und Zukunftsforscher
Matthias Horx
Meg Wheatley Internationale Pionierin für Systemveränderung und Bewusstseinswandel
Meg Wheatley
Muhammad YunusFriedensnobelpreisträger und Social Entrepreneurship Genie
Muhammad Yunus
Nora WilhelmSocial Innovator und Systemic Entrepreneur
Nora Wilhelm
Omar Khir AlanamAutor und Poetry Slammer
Omar Khir Alanam
Ronny MüllerLebens-Pädagoge und Permakultur-Gestalter
Ronny Müller
Sabine LichtenfelsFriedens- und Liebesforscherin
Sabine Lichtenfels
Simon Marian HoffmannKünstler, Philosoph und Aktivist
Simon Marian Hoffmann
Sister Lucy KurienGründerin Maher
Sister Lucy Kurien
Stephanie Ristig-BresserAutorin und Aktivistin für den Wandel
Stephanie Ristig-Bresser
Teresa DistelbergerFilmemacherin, Künstlerin und Vermögenspool-Expertin
Teresa Distelberger
Thomas HüblModerner Mystiker und spiritueller Lehrer
Thomas Hübl
Tristan ToéGärtner und Gemüsebauer
Tristan Toé
Ursula und David SeghezziNaturmystikerIn - WandlungsbegleiterIn
Ursula und David Seghezzi
Ute Karin HöllriglPsychologin und Traumforscherin
Ute Karin Höllrigl
Veronika Bennholdt-ThomsenMatriarchatsforscherin und Expertin für Subsistenzökonomie
Veronika Bennholdt-Thomsen
Vivian DittmarImpulsgeberin für kulturellen Wandel
Vivian Dittmar
Walter ÖtschProfessor für Ökonomie und Kulturgeschichte
Walter Ötsch
Anna HeringerArchitektin und Lehmbau-Expertin
Anna Heringer

Wir senden per E-Mail laufende Infos zum Summit / Pioneers of Change zu, du kannst dich jederzeit problemlos abmelden.
Datenschutzerklärung

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
39 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentate
Ernestine Radlmair-Mischling
Ernestine Radlmair-Mischling
4 Monate zuvor

Danke für deinen Respekt vor der Leistung der vorigen Generationen und den klaren Blick für das, was jetzt ansteht. Die Fülle zu verteilen und den Herzen zu folgen, sie zu leben.

Kashina
Kashina
4 Monate zuvor

Total berührend, mutmachend. Ich bin dabei. 🙂
Hatte lange auf so einen shift in unserer Welt gewartet, und manchmal schon fast die Hoffnung verloren.
Jetzt ist die Zeit.

Anja
Anja
4 Monate zuvor

Bin ganz erquickt und heiter gestimmt durch die tolle Energie, die Du ausstrahlst in die Welt – Stärke durch Feingefühl und Verletzlichkeit, Offenheit in den Gefühlen, im Denken und Kreieren frei von starrer Konvention und Mauern im Kopf – mit offenem Geist & Herzen auf in die Welt und sie kreativ gestalten in Gemeinschaft, Liebe und voller Inspiration!! Danke für dieses tolle Gespräch Euch beiden und viel Erfolg, Simon Marian – surfe onwards and upwards! x

Doris Stellmacher
4 Monate zuvor

Lieber Simon Marian,
Du hast mein Herz zutiefst berührt, Du machst soviel Mut und Hoffnung, das Neue, das Gute auf die Erde und in die Welt zu bringen. Hat das Feuer meiner eigenen Jugend neu entfacht. Ich bin von ganzem Herzen mit Dir / mit Euch in dieser großen Zeitenwende.

Kewin
Kewin
4 Monate zuvor

Ich höre:
Freiheit. Gemeinschaft. Leidenschaft. Verbindung. Sich zeigen. Verletzlichkeit. Jugend. Kraft. Lebendigkeit. Freude am Tun. Scheiß da nix. Zukunft.

Gerlinde C.
4 Monate zuvor

Whow, Simon, Du bist so wundervoll klar im Denken! Es ist eine Freude, Dich zu hören! Ich gehöre zwar der “Erwachsenengeneration” an, bin jedoch mit Dir und anderen auf dem Weg … Danke, dass Du Dich zeigst, zur Verfügung stellst und Deinem Herzen Worte gibst!

Astrid Johann
4 Monate zuvor

Wow, genial! Wie berührt bin ich bei den Gedanken. Ich spüre, wie Simon Marian meine eigenen Ideen der Jugend und des Wandels berührt, meine ureigenen Pionier Wurzeln, meine Verletzbarkeit, meinen Wunsch nach einem lebenswerten Verändern der Welt, nach gelebter Demokratie mit z.b. einem Jugendrat. Dass die eingefahrenen Politiker auf die Jugend hören, statt ihr eine Bürde aufzuladen. Die jugendliche Power und Wut darf sich in konstruktiven Bahnen bewegen die ganz konkret (z.b. in selbst aufgebauten Gemeinschaften) eine lebenswerte kreative, ökologisch wertvolle Welt schafft. Weiter so! 👍🙏✌️

Theresa / Pioneers of Change
Editor
Theresa / Pioneers of Change
4 Monate zuvor
Antworten  Astrid Johann

Danke dir Astrid! So schön, wenn bei dir Erinnerungen an deine eigene Jugend und das Potential das in diesen bewegenden Ideen liegt wachgerufen wurden. Auch ich glaube, dass die Wut eine unglaubliche Kraft hat, auf die wir uns berufen können. Wenn wir sie in konstruktive Bahnen lenken, kann daraus ganz viel neues entstehen.

Karmen
Karmen
4 Monate zuvor

Wow. Ich bin so begeister von Deinen Worten, Deinen Taten, Deiner Energie. Hast mich sehr inspieriert und konnt Dich so gut spüren. Meine Vision neue Erde ist durch Dich realer geworden. Tausend Dank schön fass es Dich gibt.

Stefania
Stefania
4 Monate zuvor

Ich bin tief berührt, eine Bandbreite der Gefühle haben deine Worte/Qualität/Energie in mir bewegt. Ich bin 56 Jahre alt und gehe mit dir stark in Resonanz. Mach weiter so und folge deiner guten Intuition. Du inspirierst Menschen jeden Alters. Danke Danke

Claudia
Claudia
4 Monate zuvor

oauh, wie klug, engagiert, leidenschaftlich, mit Herz dabei – sehr berührend. Auch betroffen gemacht, aus der jungen Generation zu hören, wie wir etablierten Generationen taub geworden sind und unsere Politik engt statt ermöglicht. Das wiederholt sich leider von Generation zu Generation. Und genau – möge jede/r von ihrem und seinem Platz aus unser Leben lebenswert machen und erhalten. Und generationsübergreifend zum Schmerz stehen, das Miteinander halten. Aktiv sich beteiligen und Zuversicht üben.

sonja
sonja
4 Monate zuvor

So schön Lieber Simon, dich in gewisser Weise zu begleiten und immer wieder zu begegnen. Deine inspirierende Art und Weise zu denken und handeln schenkt Freude und Mut!
Der Weg ist offen – dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füsse-!
Bis bald Sonja

Jutta
4 Monate zuvor

solange es solche tatfreudige junge Menschen mit inspirierenden zukuftsweisenden Vision gibt wie dich, Simon, kann man sich doch glatt auf die Zukunft freuen!
Ich bin sehr begeistert und würde am liebsten auf der Stelle mitmachen, Ideen oder tatkräftigen Einsatz beisteuern.Ich wünsche dir ,daß sich alle deine Projekte mit vielen begeisterten Mitstreitern verwirklichen lassen.Herzlichen Dank!
(leider war die Sprache schwer zu verstehen)

Ingrid
Ingrid
4 Monate zuvor

Trotz der schwierigen Akustik hat mich das Interview tief bewegt. Der ganze Schmerz über die bestehenden Verhältnisse ist hochgekommen. Vielen Dank, Simon und Martin!!!

Petra Keup
Petra Keup
4 Monate zuvor

Lieber Simon, Dein Engagement und Deine Ideen finde ich ganz großartig. Es gibt allerdings eine Denkschublade, aus der wir alle dringend heraus müssen und das ist die von Generation zu Generation weitergegebene Spaltung zwischen Jung und Alt. In den 1980er Jahren waren so viele heute ältere Menschen auch für einen Wandel unterwegs und haben gedacht, die Alten haben ja nichts getan. Die Vorgänge verlaufen aber anders. Es wurde damals einiges auf den Weg gebracht, doch der ausbeutendeTurbokapitalismus hat vieles unmöglich gemacht oder erreichtes wieder zerstört. Es gibt einfach zu viele Menschen, junge und alte Menschen, die einfach nicht aus ihrer Komfortzone heraus wollen und deshalb in ihrem Konsumverhalten und ihren alten Denkschubladen stecken bleiben. Und in der Politik bleiben alle in ihren Partei- und Machtschubladen stecken, statt sinnvolle Dinge auf den Weg zu bringen.

Julia
Julia
4 Monate zuvor

Wow, Simon, du hast mich tief berührt! Es ist so schön zu sehen mit welcher Kraft du diese Welt beschreitest und Dinge umsetzt, die dir für unser gemeinsames Sein auf dieser Welt wichtig sind. Ich bin mit meinen 51 Jahren auf einer tieferen Ebene, aber auch ganz real auf der physischen Welt, auf der Suche, wo ich meinen Platz finden kann. Ich habe große Angst einfach zu “springen”, vorallem vor dem Fall. Dich zu hören macht Mut, berührt aber auch eine tiefe Traurigkeit in mir, da in ihr viel Sehnsucht nach einem anderen Miteinander schlummert. Und ich beginne bei mir; erstmal mit mir einen anderen, liebervolleren Umgang zu kreieren.
Dankeschön für den großen Blumenstrauß an Inspiration! Go!

Christopher Whybrow
Christopher Whybrow
4 Monate zuvor

Ubuntu.
one small town can change the world !!
Ubuntu Re-born, waiting in the darkness, waiting in the background.
Waiting for mankind to re-unite as one,
to have learnt the lessons that duality have shown them,
the ruler and the ruled, that bought war, torture and despair for many.

IT`S TIME HAS COME !!

The ancient African Philosophy of “caring and sharing”.
If it is not good for all, then it is not good at all !
It is not about me, it is about US.
I am what I am, because of who we all are.
A world FREE of money,
Where 90% of our time now-a-days is wasted “chasing money”.

No money but abundance for all, crime will disappear over night.
No more senseless jobs created to keep the few rich,
But work for everybody, working for the good of all.

No more raping of our “mother earth”, who is hurtng deep inside.
No more sucking out the energy from her viens.
Leave the minerals alone, that feed our earth, our home.
For FREE energy is here, here for all.
Just let it come, take away the fears and anxieties from our scientists.
No more harassments and threats,
From the powers above, from the oil Barons, Banks and large corporations.

Free energy to FREE mankind from slavery for ever.
In a world FREE of money.
written by Christopher WHYBROW
http://www.ubuntuplanet.org

Johanna
Johanna
4 Monate zuvor

Ist dieser Betrag seriös???🤔

Lis
Lis
4 Monate zuvor

Was für ein genialer Kopf!!! Faszinierend, inspirierend, herzerwärmend – Hut ab – ich bin (fast) sprachlos.
(mit Kopfhörern gehts gut – bei der Fülle können auch ein paar Wörter unverständlich bleiben…)

Carola
4 Monate zuvor

wow – wow – wow. Ich bin beeindruckt von der Klugheit und Weisheit von Simon und spüre zutiefst, dass dieser Wandel so richtig ist. Von Herzen danke für dieses wundervolle Interview. Die neue Welt ist schon da. Ich verneige mich vor euch beiden.

Christian
Christian
4 Monate zuvor

Bin ganz weg. So viel Energie, so viel Weisheit, so viel Unbekümmertheit, so viel Wissen über den Weg und keine Angst. Hat mich tief berührt.

Hätte mir manchmal einen besseren Ton gewünscht (techn.)

Tara
Tara
4 Monate zuvor

Akustik ist manchmal so schlecht, dass es keinen Sinn hat weiter teilzunehmen/zuhören.

Manfred
Manfred
4 Monate zuvor

erfrischend und Optimismus versprühend, dabei menschlich und berührend – danke

Susanne BK
Susanne BK
4 Monate zuvor

Danke an alle Beteiligten für diesen überaus berührenden Beitrag.

Lieber Simon Marion: Ich wünsche Dir nur das Beste und Erfolg auf Deinem Weg und würde am liebsten mit Dir zusammen “projekten” – auch wenn uns zwei Generationen trennen. Aber sei gewiss: Ich arbeite an meinem Ort und mit meiner Kraft an den gleichen Zielen, die du beschrieben hast. Danke für Deine Inspiration und Er-Mutigung <3 – Danke für Dein Sein.

Und danke lieber Martin für die Initiation und Moderation dieses wunderbaren Summits.

Silvia Beaury
Silvia Beaury
4 Monate zuvor

Wow! Aufbruch, ungebremster Aufbruch, ja!
Da gehts lang.
Ich möchte unterstützen.
Alles Liebe

Claudia Baumfried
Claudia Baumfried
4 Monate zuvor

Danke Simon! Ich glaub dir jedes Wort und es macht so viel Mut! Mein Herz geht auf wenn ich dir zuhöre. Aloha!

Felicitas
Felicitas
4 Monate zuvor

Danke. Danke.
Als Alte das Eigene kreieren. Yes.
Lebensenergie ausstrahlen.
Anziehend sein im Eigensein.

Sylvie
Sylvie
4 Monate zuvor

Lieber Simon, Respekt, ich habe schon einiges von dir gesehen, gehört… toll, weiter so…

Sylvie
Sylvie
4 Monate zuvor

Der Ton ist so schlecht, ist das für alle so? Das ist so schade…

Monique
Monique
4 Monate zuvor

Ein unendlich inspirierender und mich auch im Tiefen berührender junger Mensch.. Mensch, denn um wieviel weiser und erfahrungsreicher als soviele Ältere!
Simon bestätigt meine Theorie, dass die wahren Kreativen die Kinder sind und dass ihnen durch unsere “Systeme” (das Streben nach äusserem Erfolg, das Leben in Konkurrenz, das Geld als Lebenszweck) die Klarheit des eigenen Denkens, die Freiheit ihren eigenen und vielleicht einen ganz neuen Weg zu finden und vor allem auch ihre Gefühle zu leben, aberzogen werden .. er hat so gut “den Finger auf die Wunden” gelegt und wie wunderbar wäre es, die Trennungen und Gegensätze zu überbrücken und aufzulösen : zwischen jung und alt, Männern und Frauen, den mehr praktisch Begabten und den kreativen Utopisten..
einfach Kräfte zusammenlegen, wie man ja auch die Mittel, das Geld teilen kann..(seine Erfahrung im Schwarzwald) er malt uns eine ideale Welt auf eine Art, dass ich GLAUBEN möchte, dass eine “neue Welt” möglich ist.

Theresa / Pioneers of Change
Editor
Theresa / Pioneers of Change
4 Monate zuvor
Antworten  Monique

Danke Monique, dass du die für dich wesentliche Botschaft aus Simons Interview nochmal so deutlich hervorhebst – das Überwinden von Trennungen und Gegensätzen und dass es uns allen möglich ist unseren ureigenen Weg zu gehen, wenn wir im Vertrauen sind.

Angela
Angela
4 Monate zuvor

Herzlichen Dank für so viel Experimentierfreude, Lebensfreude, Wahrhaftigkeit, Konsequenz, Sensibilität… mögen alle jungen Menschen in ihre Freude und Kraft kommen und aller beste Bedingungen für ihre Wirkmacht erleben. Lasst uns kollektiv den Sumpf verlassen und von einander lernen, zuhören und unsere Herzen beteiligen!

shola
4 Monate zuvor

sehr ermutigend, und gibt klare verantwortung an uns ältere generationen! ich habe immer die vision gehabt dass schulung wie eine reise funktuoniert, alle altersgruppen, vor realen problemen und herausforderungen, direkt um leben wie es auf unterschiedlichen orten existiert. dieser junge mann ist sich seiner mission und der tatsächlich zur verfügung stehenden energie bewusst, und stellt sein licht nicht unter den scheffel. großer realer hoffnungsträger der realität schafft. deutschland und die welt so umkrempeln ist einfach nötig.

Maria
Maria
4 Monate zuvor

Lieber Martin, lieber Simon, ich fühle mich so tief berührt und inspiriert von eurem genialen, ermutigenden und Hoffnung gebenden Interview hinsichtlich der kreativen Wandlungsprozesse der in der heutigen Welt täglich zu erlebenden Wunden und Verletzungen der Natur und des Menschseins. Danke, danke dafür, dieses Gefühl verbindet sich sehr tief mit meinen inneren Wurzeln des wahren Selbst. Dies motiviert mich noch mehr meinen Weg der Verbundenheit, Achtsamkeit, Liebe, Spontaneität, Kreativität, Ver-Antwort-ung…….zu gehen und genießen. Wunderbar, dass es die Pioneers of Change in Verbindung mit vielen einzigartigen Menschen gibt. Danke für diese tiefen Berührungsmoment und die daraus erwachsende Zuversicht und Zukunftsicht.

Theresa / Pioneers of Change
Editor
Theresa / Pioneers of Change
4 Monate zuvor
Antworten  Maria

Liebe Maria! Es ist schön zu lesen, dass das Interview so in dir nachhallt, dich berührt und inspiriert deinen eigenen Weg hin zu mehr Verbundenheit und Liebe weiter zu gehen. Wir alle sind Teil dieser Gemeinschaft, die sich gegenseitig trägt und auf ihrem Weg unterstüzt.

Monika
Monika
4 Monate zuvor

Lieber Martin
Das Interview mit Simon hat mich auch sehr inspiriert erwärmt ermutigt und mein Herz mit Freude erfüllt. Es hat noch mal die Seite in mir berührt, Vertrauen in die Impulse Gedanken und Aktivitäten der jungen Generation zu schenken und den inneren Kritiker zu neuen Erfahrungen einzuladen …
Danke!
Danke!

Klaus
Klaus
4 Monate zuvor

Hallo, um die Vorträge online zu hören, würde ich gerne sehen, wie und wo ich den erhaltenen Link eingeben kann.

Martin
Admin
4 Monate zuvor
Antworten  Klaus

Bitte melde dich an im Formular, dann bekommst du Emails mit den aktuellen Zugangslinks zugesandt.
Falls du kein E-Mail bekommst, dann schau bitte im Ordner “Spam” nach bzw. schreib an support@pioneersofchange.org.