Summit24-Schriftzug-weiss

ALLE INTERVIEWS JETZT FREIGESCHALTET BIS SA. 24 UHR

Frédéric Laloux

Mit Frédéric Laloux

New Work-Experte & Kulturwandel-Pionier, Mitgründer von TheWeek.ooo

Auma ObamaMutmacherin, Stiftungsgründerin, Mitglied des Weltzukunftsrates
Auma Obama
Matthieu RicardBuddhistischer Mönch, Mitgefühlsforscher & Gründer der Hilfsorganisation Karuna-Shechen
Matthieu Ricard
Johannes GutmannSONNENTOR Gründer und Bio-Pionier
Johannes Gutmann
Edith Eva EgerAuschwitz-Überlebende & Trauma-Therapeutin
Edith Eva Eger
Shia SuMinimalistin und Zero-Waste Pionierin mit Wasteland-Rebel, Aktivistin & Bloggerin
Shia Su
Christiana FigueresLeidenschaftliche Politikerin & Klimaschutzaktivistin
Christiana Figueres
Judith MangelsdorfGlücksforscherin und Professorin für Positive Psychologie
Judith Mangelsdorf
Frédéric LalouxNew Work-Experte & Kulturwandel-Pionier, Mitgründer von TheWeek.ooo
Frédéric Laloux
Leonore GewesslerKlimaschutzministerin
Leonore Gewessler
Theresia CroneKlimaaktivistin, Sprecherin von Fridays for Future D, Gründerin von EndEndoSilence
Theresia Crone
Joana BreidenbachNew Work-Pionierin, Gründerin betterplace, Autorin, Expertin für digitale Innovation
Joana Breidenbach
Ariadne von SchirachPhilosophin, Dozentin, Bestsellerautorin
Ariadne von Schirach
Christian KrollGründer und Geschäftsführer der grünen Suchmaschine Ecosia
Christian Kroll
Stefan SagmeisterVielfach ausgezeichneter Designer, Autor und Filmemacher
Stefan Sagmeister
Roshi Joan HalifaxPionierin des engagierten Buddhismus & Menschenrechts- und Klimaaktivistin
Roshi Joan Halifax
Bayo Akomolafe"Post-Aktivist", Philosoph, Geschäftsführer des Emergence Network
Bayo Akomolafe
Reinhard HeisererMitgründer von "Jugend eine Welt" & Friedensaktivist
Reinhard Heiserer
Sylvester WalchPionier für Holotropes Atmen und Transpersonale Psychologie, Psychotherapeut, Autor
Sylvester Walch
Thomas SteiningerPhilosoph, Kulturaktivist, Gründer & Herausgeber des evolve-Magazins
Thomas Steininger
Tanja MisiakBegleitet Veränderungsprozesse und inspiriert aktuell mit ihrem mutigen Umgang mit Krebs
Tanja Misiak
Johannes NarbeshuberSparring Partner für Management Teams, Executive Coach und Wirtschaftspsychologe
Johannes Narbeshuber
Arawana HayashiChoreografin, Entwicklerin des Social Presencing Theater und Mitgründerin des Presencing Institute
Arawana Hayashi
Sabine LichtenfelsFriedens- und Liebesforscherin
Sabine Lichtenfels
Sonja-Vera SchmittQuelle und Mitgründerin der Gemeinschaft Schloss Glarisegg
Sonja-Vera Schmitt
Jascha RohrBegleiter von kokreativen Gestaltungsprozessen, Philosoph, Prozesskünstler, Gründer der CoCreation Foundation
Jascha Rohr
Hellwig Bali SchinkoTherapeut, Trainer und spiritueller Begleiter, Gründer und Leiter des ARUNA Instituts
Hellwig Bali Schinko
Jim RoughErfinder von "Dynamic Facilitation" & "Wisdom Council Process". Inspirationsquelle für die Bürgerräte
Jim Rough
Ute ScheubAutorin und Aktivistin für den ökosozialen Wandel, taz-Mitgründerin
Ute Scheub
Dieter DuhmPsychologe, Autor, Mitgründer des "Heilungsbiotops" Tamera
Dieter Duhm
Christian BachlerInnovativer „Wutbauer“ vom höchsten Bergbauernhof der Steiermark
Christian Bachler
Jörg AltSozialethiker, Jesuit, Aktivist für Klimagerechtigkeit
Jörg Alt
Gabi SchörkMutmacherin für alternative Gesundheits-Wege, Brückenbauerin für den Wandel
Gabi Schörk
Geseko von LüpkeVisionssuche-Leiter, Tiefenökologe, Politikwissenschaftler, Autor, Journalist
Geseko von Lüpke
Omar Khir AlanamAutor und Poetry Slammer
Omar Khir Alanam
Kewin Comploi-TaupeTrainer & Wohnprojekt-Gründer, Projektleitung RISE!
Kewin Comploi-Taupe
Auma ObamaMutmacherin, Stiftungsgründerin, Mitglied des Weltzukunftsrates
Auma Obama

Du bist noch nicht angemeldet zum Summit?
Dann trage dich jetzt hier ein:

Wir senden per E-Mail den Link zum Film und laufende Infos zum Summit / Pioneers of Change zu, du kannst dich jederzeit problemlos abmelden. Datenschutzerklärung

Hier siehst du eine Vorschau zum Summit-Interview mit Frédéric Laloux.

Willst du das vollständige Interview sehen? Dann melde dich jetzt an zum kostenfreien Summit.

Du bist bereits angemeldet? Dann findest du den Link zum Interview in der jeweiligen Tages-Email, auf Telegram oder Signal.

Hier siehst du eine Vorschau zum Summit-Interview mit Frédéric Laloux.

Willst du das vollständige Interview sehen?

Du findest den Link auf der Tagesseite vom Summit-Guide Und auch in der jeweiligen Tages-Email, auf Telegram oder Signal.

Frédéric Laloux erzählt, was sich in diesem Jahr mit „The Week" getan hat, über die Bewegung, die sich dadurch aufbaut und dass viele Menschen am Weg sind, etwas zu verändern - viel mehr, als wir denken. Warum es uns alle braucht statt einen Superhelden, der die Welt rettet, wie man mit Andersdenkenden am besten in Kontakt geht und warum er nach Europa zurückkehrt.


Mareike hat das Video schon gesehen und sagt:

Die Herzlichkeit und Wärme Frédérics schwappt so richtig rüber. Wie liebevoll er über seine Familie spricht ist berührend. Das Interview bestärkt mich auch weiterhin an den Ideen und Zielen, die ich durch The Week gesteckt habe, dran zu bleiben. 

Frédéric Laloux

Zur Person

Frédéric Laloux ist ein Vordenker der weltweiten New-Work-Bewegung, die das Miteinander am Arbeitsplatz neu definieren will. Sein Buch "Reinventing Organizations" ist vom Modell der Spiral Dynamics inspiriert und gilt als Standardwerk der integralen Organisationsentwicklung, das die Eigenverantwortung aller Mitarbeitenden stärkt. Darin portraitiert er Organisationen, die Zusammenarbeitsmodelle jenseits der klassischen Hierarchie umsetzen. Damit hat er viele Unternehmen inspiriert, sich anders zu organisieren.

Laloux´s Laufbahn gestaltete sich zunächst ganz klassisch mit einem Wirtschaftsstudium. Herausragende Leistungen ermöglichten ihm ein MBA-Studium am INSEAD, die als eine fünf renommiertesten Businessschools weltweit gilt. Zunächst wirkte Laloux auch bei McKinsey als Unternehmensberater, bis ihm immer klarer wurde, dass es sein Kernanliegen ist, den Kulturwandel in der Wirtschaftswelt vom profitorientierten hin zum sinnstiftenden Unternehmertum zu gestalten. Seine Erfahrungen und ihr theoretisches Fundament hat er im Buch "Reinventing Organizations" zusammengefasst.

Sein neues Projekt heißt The Week und dient der Klimamobilisierung. The Week ist eine Art „Playbook“, um das Umweltbewusstsein möglichst vieler Menschen wachzurütteln. Anstatt Top-Down Wissen zu vermitteln, setzt es auf den Einfluss von Peer Groups, macht Mut, anstatt Angst und Schuldgefühle zu provozieren. Intention: Die Transformation durch einen tiefgreifenden und weitreichenden Bewusstseinswandel mithilfe von neuen Narrativen und Geschichten voranbringen.

Laloux lebt zurückgezogen in einer Ökosiedlung in der Nähe von New York City. Er tritt selten öffentlich auf.

Mehr erfahren:

Website zu The Week - Klimaaktionswoche

Buch "Reinventing Organizations":

Frédéric Laloux hat mit Reinventing Organizations das Grundlagenbuch für die integrale Organisationsentwicklung verfasst. Die Breite sowie Tiefe seiner Analyse und Beschreibung - ganzheitlich, selbstorganisierend und sinnerfüllend operierender Unternehmen - ist einzigartig.

Wir empfehlen, die Bücher beim lokalen Buchhändler zu kaufen oder sonst z.B. buch7.de, ecobookstore.de oder fairbuch.de.

“JEDER UND JEDE VON UNS KANN EINEN UNTERSCHIED MACHEN. AUCH DU!”

Desmond Tutu

Lass dich auch von den anderen Pionier:innen des Summits inspirieren!

Entdecke Mut machende Vorbilder und Zukunftsinitiativen
beim Online-Kongress für den Wandel unserer Gesellschaft und der Frage "Was können wir beitragen?".

André SternLIVE-INTERVIEW – Initiator der Bewegung "Ökologie der Kindheit", Künstler & Gitarrenbauer
André Stern
Arawana HayashiChoreografin, Entwicklerin des Social Presencing Theater und Mitgründerin des Presencing Institute
Arawana Hayashi
Ariadne von SchirachPhilosophin, Dozentin, Bestsellerautorin
Ariadne von Schirach
Auma ObamaMutmacherin, Stiftungsgründerin, Mitglied des Weltzukunftsrates
Auma Obama
Bayo Akomolafe"Post-Aktivist", Philosoph, Geschäftsführer des Emergence Network
Bayo Akomolafe
Christian BachlerInnovativer „Wutbauer“ vom höchsten Bergbauernhof der Steiermark
Christian Bachler
Christian KrollGründer und Geschäftsführer der grünen Suchmaschine Ecosia
Christian Kroll
Christiana FigueresLeidenschaftliche Politikerin & Klimaschutzaktivistin
Christiana Figueres
Dieter DuhmPsychologe, Autor, Mitgründer des "Heilungsbiotops" Tamera
Dieter Duhm
Edith Eva EgerAuschwitz-Überlebende & Trauma-Therapeutin
Edith Eva Eger
Frédéric LalouxNew Work-Experte & Kulturwandel-Pionier, Mitgründer von TheWeek.ooo
Frédéric Laloux
Gabi SchörkMutmacherin für alternative Gesundheits-Wege, Brückenbauerin für den Wandel
Gabi Schörk
Geseko von LüpkeVisionssuche-Leiter, Tiefenökologe, Politikwissenschaftler, Autor, Journalist
Geseko von Lüpke
Hellwig Bali SchinkoTherapeut, Trainer und spiritueller Begleiter, Gründer und Leiter des ARUNA Instituts
Hellwig Bali Schinko
Jascha RohrBegleiter von kokreativen Gestaltungsprozessen, Philosoph, Prozesskünstler, Gründer der CoCreation Foundation
Jascha Rohr
Jim RoughErfinder von "Dynamic Facilitation" & "Wisdom Council Process". Inspirationsquelle für die Bürgerräte
Jim Rough
Joana BreidenbachNew Work-Pionierin, Gründerin betterplace, Autorin, Expertin für digitale Innovation
Joana Breidenbach
Johannes GutmannSONNENTOR Gründer und Bio-Pionier
Johannes Gutmann
Johannes NarbeshuberSparring Partner für Management Teams, Executive Coach und Wirtschaftspsychologe
Johannes Narbeshuber
Jörg AltSozialethiker, Jesuit, Aktivist für Klimagerechtigkeit
Jörg Alt
Judith MangelsdorfGlücksforscherin und Professorin für Positive Psychologie
Judith Mangelsdorf
Kewin Comploi-TaupeTrainer & Wohnprojekt-Gründer, Projektleitung RISE!
Kewin Comploi-Taupe
Leonore GewesslerKlimaschutzministerin
Leonore Gewessler
Mari LangJournalistin, Autorin, Moderatorin & Podcasterin
Mari Lang
Matthieu RicardBuddhistischer Mönch, Mitgefühlsforscher & Gründer der Hilfsorganisation Karuna-Shechen
Matthieu Ricard
Omar Khir AlanamAutor und Poetry Slammer
Omar Khir Alanam
Reinhard HeisererMitgründer von "Jugend eine Welt" & Friedensaktivist
Reinhard Heiserer
Roshi Joan HalifaxPionierin des engagierten Buddhismus & Menschenrechts- und Klimaaktivistin
Roshi Joan Halifax
Sabine LichtenfelsFriedens- und Liebesforscherin
Sabine Lichtenfels
Shia SuMinimalistin und Zero-Waste Pionierin mit Wasteland-Rebel, Aktivistin & Bloggerin
Shia Su
Sonja-Vera SchmittQuelle und Mitgründerin der Gemeinschaft Schloss Glarisegg
Sonja-Vera Schmitt
Stefan SagmeisterVielfach ausgezeichneter Designer, Autor und Filmemacher
Stefan Sagmeister
Sylvester WalchPionier für Holotropes Atmen und Transpersonale Psychologie, Psychotherapeut, Autor
Sylvester Walch
Tanja MisiakBegleitet Veränderungsprozesse und inspiriert aktuell mit ihrem mutigen Umgang mit Krebs
Tanja Misiak
Theresia CroneKlimaaktivistin, Sprecherin von Fridays for Future D, Gründerin von EndEndoSilence
Theresia Crone
Thomas SteiningerPhilosoph, Kulturaktivist, Gründer & Herausgeber des evolve-Magazins
Thomas Steininger
Ute ScheubAutorin und Aktivistin für den ökosozialen Wandel, taz-Mitgründerin
Ute Scheub
André SternLIVE-INTERVIEW – Initiator der Bewegung "Ökologie der Kindheit", Künstler & Gitarrenbauer
André Stern
Arawana HayashiChoreografin, Entwicklerin des Social Presencing Theater und Mitgründerin des Presencing Institute
Arawana Hayashi
Ariadne von SchirachPhilosophin, Dozentin, Bestsellerautorin
Ariadne von Schirach
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

7 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentate
Imma Lammer
Imma Lammer
4 Monate zuvor

Danke für dieses inspirierende Interview. Zu der Frage nach weniger oder mehr ist mir heute ein Text untergekommen, den ich gerne teilen möchte. Gefunden habe ich ihn in der Zeitschrift “Das Zeichen” von den Pallotinern und er ist von Claudia Nietsch-Ochs:

Mein Maß – Meine Entscheidung
Darf es etwas weniger sein?
Etwas weniger als das, was mir zusteht.
Etwas weniger als das, was ich gerade noch vertrage.
Etwas weniger als das, was ich mir leisten kann.
Etwas weniger als das, was andere von mir erwarten.
Darf es etwas mehr sein?
Etwas mehr an Liebe in rohen Zeiten.
Etwas mehr an Geduld mit mir …
Etwas mehr an Hoffnungskraft wider alle Resignation.
Etwas mehr Standfestigkeit auch gegen die Strömung.
Etwas mehr an Mitgefühl für die Andere, für den Anderen.
Mein Maß zu finden braucht Zeit und Aufmerksamkeit, manchmal auch einen guten, wahrhaftigen Rat.
Mich für mein Maß zu entscheiden braucht Mut und EigenSinn, mal für das Mehr, mal für das Weniger.

Sabine
Sabine
4 Monate zuvor

Ein Mann – eine Woche (The Week) – ein Neuanfang. Prädikat “Besonders Wertvoll” ✨

Gabriele
Gabriele
4 Monate zuvor

Freude auch bei mir, denn ich mag lebendige Aktionen miteinander, die im kleinen Rahmen beginnen und zu Veränderungen beitragen.

Declan Kennedy aus dem Lebensgarten Steyerberg hat etwa 1990 eine wohl ähnliche Aktion ins Leben gerufen. Es hieß GAP und sollte dazu dienen, die damals von ihm nach Deutschland geholte Permakultur zu verbreiten.
Damals gab es Übungshandbücher und Grüppentreffen über mehrere Wochen hinweg.

Mein kleiner Arbeitskreis bestand 1991 aus 6 Menschen und wir haben einiges über ökologisches Handeln gelernt., jedoch auch über die Verbindung von Mensch und Natur im Sinne der Zone 0 der Permakultur.

Kürzlich sprach mich eine der teilnehmenden Frauen an, um zu sagen, dass sie durch unsere Gruppe zum ersten Mal neu gedacht hat und seitdem der Ökobewegung treu geblieben ist.

Das Gespräch hier und die ausstrahlende Begeisterung haben auch mich umarmt, weil ich mich erinnern konnte an viele kleine Schritte, die doch dazu beigetragen haben, etwas zu verändern.

Pauli
Pauli
4 Monate zuvor

Vielen Dank! Sehr authentisch und inspirierend, habe gleich angefangen, eine Gruppe zu organisieren und freu mich auf die Erfahrung.

Gerhard Leixl
4 Monate zuvor

Danke für Dich ❤️🫶Möchte gerne an the week teilnehmen, dazu gleich Herzliche Einladung in meinen Künstler-Salon in Wien!❤️💕Alles Liebe, Gerhard Leixl
http://www.gerhardleixl.com

Sieghild
Sieghild
4 Monate zuvor

erfüllend und ermutigend, was frederic erzählte, eine prima idee mit the week und seinen wunsch der wohltuend für alle ist.

Nicole
4 Monate zuvor

Vielen Dank für das inspirierende Interview. The week ist mir schon mehrfach begegnet. Jetzt werde ich damit mit einer kleine Gruppe im Sommer starten. Danke.