HERZLICH WILLKOMMEN ALS REGIONALE GASTGEBER*IN!

Du findest hier auf dieser Seite:

Bei Fragen oder Unklarheiten wende dich an stephanie.steyrer@pioneersofchange.org.

Videocalls für Gastgeber*innen

Optionale Möglichkeit für Unterstützung & Austausch. Wir nutzen Zoom als kostenfreie Lösung für Online-Calls. Klicke dazu einfach auf den blau gekennzeichneten Link.
Finden zirka alle 3 Wochen statt.

Jahreswechsel Pause!!! Ich wünsche euch einen guten Abschluss, gutes Ernten von dem was 2018 war und freudvolles Begrüßen von dem was kommen mag!

Nächster Video call – zum Austausch:
8. Jänner, um 20:00 – 21:30 Uhr

Melde dich bei mir (Stephi): wenn du dabei sein magst und sie schickt dir den Link!

1) Lege deine eigenen Regionaltreffen-Events an auf der Summit-Seite

Hier findest du dazu ein Anleitungsvideo:

Hier noch mal die Login-Infos (falls du nicht eingeloggt bist):

Einloggen auf pioneersofchange-summit.org/login

mit deiner Emailadresse und Passwort #WirSindViele
ACHTUNG – BEACHTE DIE GROSS- & KLEINSCHREIBUNG BEI ​#WirSindViele

Bitte gib bei deinem Profil Postleitzahl UND Ort ein (sonst zeigt dich un​​sere Karte in den USA an;) Und wenn du ein Regionaltreffen anlegst, bitte auch wieder PLZ UND Ort angeben, danke!

Du kannst dein Passwort ändern, indem du bei pioneersofchange-summit.org/login auf „Passwort vergessen“ klickst.

2) Anregungen zur Bewerbung deines regionalen Treffens

Danke an die Gastgeber*innen dafür:

A5-Ausdruck mit Abreißstreifen für Pinnwand

PoCS18-Pinwand_2xA5_2.pdf
PoC-Pinwand_A4_3

Aushang für regionale Treffen
Vorlage von Florian Sturm (Vöcklabruck, OÖ): „Den Text haben wir auch an die regionale Zeitung geschickt.“

Beispiel für Newsletter-Ankündigung

Darauf klicken (evtl. mehrfach), um das Bild zu öffnen.

Beispiel für regionale Pressemeldung

Pressetext Regionaltreffen – Word-Datei

3) Lege einen Facebook-Event für dein Regionaltreffen an

Ein Facebook-Event macht vor allem Sinn, wenn du schon auf Facebook bist und dort viele „Freund*innen“ hast, die du einladen kannst.

Klicke auf dieses Bild, dann wird es in höherer Auflösung geöffnet

Du kannst diesen Banner für deinen Facebook-Event verwenden (draufklicken um zu öffnen). Du kannst dir natürlich auch einen eigenen gestalten.

Der Facebook-Event soll in etwa so heißen (sagt unsere Faebook-Guru Paul):
[Ort] – Regionaltreffen – Pioneers of Change Online Summit 2018
Also zum Beispiel: „Heidelberg – Regionaltreffen – Pioneers of Change Online Summit 2018“. Wenn du den Event anders nennen willst, dann halte bitte kurz Rücksprache mit Stephi.

Gib bei Facebook zum Event alle Infos ein (vor allem Datum und genauer Ort) – und lade dann Freund*innen ein und bitte sie, diesen Event zu teilen.

4) FAQ – Antworten auf häufige Fragen

Detailinfo für Gastgeber*innen

Wir glauben an das Potential von Zusammenschluss, daran dass wir zusammen mehr Herz, mehr Hirn haben und mehr FREUDE haben – und so auch leichter Dinge in Bewegung bringen können.
Daher ist der Fokus bei diesem Summit auf „Wir sind viele“ gerichtet.
Insofern haben wir nach inspirierenden Menschen gesucht, die Kulturgestalter*innen oder Quellen von größeren und kleineren Wandelbewegungen sind.

In den Interviews werden wir erfahren, was diese Menschen inspiriert hat, ermutigt und ermächtigt hat ins Tun zu kommen, was ihre Geschichte dahinter ist und wovon sie heute träumen.
Vor welchen Herausforderungen standen sie? Und wie hat sie ihr gestalten persönlich verändert? Wie haben sie das Zusammenwirken von innerem und äußerem Wandel erlebt? – Und was braucht es aus ihrer Sicht wirklich wirklich um den Wandel hin zu einem „guten Leben für alle“ zu unterstützen?

Wir vertrauen auf die Kraft der Gemeinschaft und wollen Dich daher hiermit einladen Teil dieser größeren Bewegung zu sein, denn es braucht uns alle.

  • Du lädst ein zu unkomplizierten Treffen – in dein Wohnzimmer, Cafe, Seminarraum, was immer für dich passend erscheint und einfach ist. Wenn du willst, wirst du und der Treffpunkt sichtbar auf einer Landkarte im Netz und scheinst auch mit deiner Email-Adresse auf.
  • Du hältst den Rahmen für das Treffen, so wie es dir entspricht.
    Vielleicht beginnst du mit einer Ankommensrunde, setzt wenn du magst einen inhaltlichen Schwerpunkt und beschließt das Treffen mit einer Abschlussrunde.
  • Du hilfst mit bei der Bewerbung des Treffens in deiner Region.
    Wenn du das möchtest, bewerben wir es auch über unsere Website und stellen dir Plakatvorlagen, Facebook-Banner, etc. zur Verfügung.
    Oder du machst nur ein privates Treffen mit deinen Freund*innen – auch wunderbar.

Dort wo es für dich stimmig ist, vielleicht ein Ort an dem zu dich selbst wohl fühlst.
Ein paar Beispiele:

  • > Wohnzimmer / Küche bei deinem warmen Tee
  • > Lokal / Restaurant / Gaststube oder Hinterzimmer 😉
  • > am Fußball Platz, Feuerwehrhaus, Gemeindesaal oder Pfarrhaus
  • > Seminarraum
  • > Kennenlernen und Vernetzung von Menschen, die ähnliche Werte haben.
    (z.B.: durch die Frage nach: Welche gesellschaftlichen/ ökologischen Lösungen / Herausforderungen ziehen dich besonders an?)
  • > Ihr könnt gemeinsam Video-Interviews schauen und darüber reflektieren, welche Fragen sie aufwerfen, welche Antworten sie geben und was ihr euch daraus mitnehmt.
  • > Ihr könnt Übungen oder Methoden gemeinsam ausprobieren, wir können euch dazu Vorschläge machen.
  • > TIPP zum Ausprobieren: Formt einen Sitzkreis, ohne Tisch – das erleichtert Begegnung und gleiche Augenhöhe der Anwesenden
  • > Einfach eine gute Zeit haben. 🙂
  • Du kannst mit deinem Profil als Gastgeber*in auf unserer Website sichtbar werden (und so viel von dir preisgeben, wie du willst)
  • Wir laden dich ein zu einem Kennenlerntreffen für Gastgeber*innen am 27. / 28. Jänner 2018 im Cohousing-Projekt Pomali (wo Martin wohnt) und am 24. Februar in Berlin (gemeinsam mit unseren Freunden der Visionautik Akademie. Wir bieten dir ein kleines „Hosting-Training“ bzw. Erarbeiten gemeinsam „Best Practices“ für das „Gastgeben“. Was du beiträgst sind nur die Selbstkosten für Kost & Logie.
  • Du wirst individuell unterstützt: Stephanie Steyrer vom Pioneers of Change-Team wird gern mit dir im Austausch sein und dich mit ihrer Erfahrung unterstützen.
  • Du bekommst ein vergünstigtes Ticket zum nächsten großen Pioneers of Change Event in Wien – Pfingstwochenende 19./ 20. Mai 2018.

Von unserer Seite gibt es dazu keine Vorgabe, außer: Tu das was sich gerade richtig anfühlt, folgt eurem individuellen und Gruppen Bedürfnis (im Sinne von co-sensing, co-creating, co-action | as Otto Scharmer says)

Ihr könnt das gerne am Ende des Treffens gemeinsam mit den Menschen entscheiden die kommen, ob und wann ihr euch wieder treffen oder in Kontakt bleiben wollt.

Wir wünschen euch, dass ihr mit Offenheit und Vertrauen geht und gemeinsam hinspürt, was gut ist.

Manche werden einmal zusammen kommen, andere werden sich vielleicht alle 2 Wochen oder einmal im Monat treffen. Alles ist möglich und immer wieder im WANDEL.
Manche werden sich vielleicht zu einer Art Unterstützungsgruppe, Community of Practice oder Community of Action entwickeln.
Manche werden sich immer am selben Ort treffen, andere Hüpfen von Wohnzimmer zu Küche zu Teezimmer 😉 zu Park und wechseln sich als Gastgeber*innen ab.

Viel Freude und feines voneinander miteinander Lernen wünschen wir uns jedenfalls auf dem gemeinsamen Weg ob kurz oder lang ob eng oder locker verbunden…

5) Best Practice

Hier stellen wir dir Knowhow zu Best Practice zur Verfügung: Videos, Tipps, Artikel, …

Tipps für Gastgeber*innen vom Summit 2017

Wie ein Ablauf für dein Treffen aussehen kann und worauf du achten kannst.

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo

Ideen für Regionaltreffen

Wir besprechen verschiedene Möglichkeiten, wie du das Treffen gestalten kannst.

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo

Gastgeber*innen Workshop in Pomali

–> Kurzinfo 27012018

Methoden

–> Kreis Dialog (KLICK)

–> Haltungen im Dialog (KLICK)

Check List für die Planung eines Treffens

–> vorbereitungs-check list

Idee zur Reflexion / Ernte bei einem Treffen

von einem Treffen aus der Schweiz, danke!

6) Download von Materialien

Hier stellen wir dir Schritt für Schritt Materialien zur Verfügung, die du für dich oder für Bewerbung deiner Treffen verwenden kannst.

Wir können dir auch Materialien (v.a. Werbepostkarten) per Post zusenden, du kannst es HIER anfordern.

Speaker-Sujets

7) Mitschnitte von Video-Calls mit Gastgeber*innen

Hier stellen wir die Aufnahmen der ZOOM Calls zum Nachsehen zur Verfügung zum Nachsehen.

Hier eines von Montag 19.2.2018, Inhalte:
– Kennenlernen
– Austausch zu „Welche innere Haltung brauchts für den Wandel von dem ich/du/wir träumen?
– Nächste Schritte, offene Fragen und Klärungen

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo